Frage von Max123321123, 34

Fragen zur ESA?

-Hat die ESA einen eigenen Weltraumbahnhof? (Meines Wissens nach nicht, aber kann ja sein) -Hat sie einen eigenen Raketenantrieb? -Kann man sie mit der NASA vergleichen oder ist sie dafür zu klein? -Welche Meilensteine hat sie schon erreicht

Antwort
von soissesPDF, 7

Das Kaff heißt Korou, die Rakete Ariane...kann aber nur Sateliten ins All schnipsen, auch nur hin und keineswegs zurück.
Gehört auch nicht der ESA, zumindest nicht allein, sondern ist ein europäisches Konsortium.

Kommentar von Max123321123 ,

und wo liegt korou?

Kommentar von soissesPDF ,

Südmerika

Antwort
von SturerEsel, 22

Nein, die ESA ist eine Behörde und hat als solche keinen eigenen Raketenantrieb. :)

Alle Informationen kannst du hier nachlesen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Weltraumorganisation

Kommentar von Max123321123 ,

in Wikipedia steht, dass die ESA die Trägerrakete Ariane benutzt

Kommentar von SturerEsel ,

Richtig, momentan die Ariane 5, die starten in Französisch-Guayana in der Nähe des Äquators, um weniger Treibstoff zu verbrauchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten