Frage von Trilli96, 28

Fragen zur Chamäleon Haltung.?

Hallo :) Hätte ein paar Fragen an erfahrene Chamäleon Züchter/Halter... Ich habe zu Hause noch ein Terrarium mit den Maßen 60x60x120. Reicht das für ein adultes Tier? Wie viel Belüftung braucht das Tier wirklich? Habe an meinem insgesamt sechs kleine Runde Löcher mit Gaze davor.. Einige besitzen sogar Terrarien die komplett aus Gaze bestehen und andere wiederum Holz Terrarien oder auch Glas. Welche sind da die besten? Welche Lampen sind zu empfehlen? Das wärs erstmal.. Danke schonmal :) Lieben Gruß

Antwort
von jaybee73, 10

hi,

was für ein chamäleon soll es denn werden? man kann nicht pauschal auf alle arten antworten.

wichtig ist, dass die belüftung sehr großzügig ist - das gilt für alle chamäleonarten. mit 6 runden lüftungsöffnungen kommt man da nicht aus. hier sollte bei den weniger empfindlichen arten der deckel zu mind. 2/3, besser kpl. aus gaze bestehen und zusätzlich eine größere vertikale fläche -1/3 bis 2/3 einer seitenfläche z.b... bei empfindlichen hochlandarten empfiehlt es sich, ein kpl. gazeterrarium zu nutzen.

lg jana

Kommentar von Trilli96 ,

Danke schon mal für die Antwort! Ich habe über ein Jemenchamäleon nachgedacht. Die sollen ja am pflegeleichtesten sein unter den Arten :)

Kommentar von jaybee73 ,

chamaeleo calyptratus und furcifer pardalis gelten tatsächlich als die am ehesten für den neuling in der chamäleonhaltung geeigneten arten. auch furcifer lateralis ist hier zu empfehlen. gute vorbereitung und info über die bedürfnisse sind natürlich immer das A und O, sonst kippt auch ein "Anfängerchamäleon" ruckzuck vom ast.

für ch. calyptratus und f. pardalis ist das terrarium auf jeden fall deutlich zu klein und bestenfalls für 2-3 monate aufzucht geeignet (mit entsprechenden lüftungsflächen). hier sollten als mindestmaße 100x70x150cm reine nutzfläche anvisiert werden. besser größer, vor allem höher. da gibt es in der regel keine probleme, auf 180-200 cm zu gehen. darüber wird dann die beleuchtung, ggf. in einem offenen lichtkasten installiert.

für f. lateralis würde auch ein etwas kleineres terrarium reichen - ich würde da an 80x60x140cm als mindestmaß denken.

lg jana

Kommentar von Trilli96 ,

Okay Dankeschön!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community