Frage von AbgehobenerHase, 22

Fragen zum Unterrichtsfach Chemie?

1.Was sind Säuren und Salze? 2.Warum entstehen Ionenladungen, wenn man etwas im Wasser löst (und warum gibt es bei einigen keine trotz des Lösens in Wasser)? 3.Was sind Dipole? 4.Warum bilden sich beim Lösen von Chlorwasserstoffgas in Wasser Ionen? 5.Wie weiß man, wie die Verbindung in der Lewisschreibweise auszusehen hat (also mit Doppelbindungen oder ohne)?

Danke schon mal für eure Antworten und bitte keine Kommentare schreiben wie: Das kannst du auch googlen, weil ich das schon gemacht habe und nicht wirklich verstehe

Antwort
von bloedchen2, 14

2. Wenn sich Salze in Wasser lösen werden die Ionen des Salzes zsm mit Wassermolekülen gelöst.

Die Salze wollen ja immer Edelgas Konfiguration( also eine voll besetzte äußere Schale) geben sie entweder wenige ab (zB. Cu) oder nehmen ein paar auf (zB. Chlor)

Antwort
von bloedchen2, 10

1. Säuren sind Protonen Donatoren (heißt dass sie Protonen abgeben) und geben in Wasser gelöst eine Säure Lösung mit OH

Antwort
von bloedchen2, 14

Salze sind Verbindungen aus atomen der 7.HG( Halogene = Salzbildner) und Alkali Metallen(1. und 2. HG)

Kommentar von musicmaker201 ,

Die bilden besonders gerne Salze. Der Begriff Salz ist aber nicht nur auf diese Gruppen beschränkt.

Antwort
von bloedchen2, 10

Dipole sind Moleküle deren Ladungsverteilung asymmetrisch ist ( das eine Atom hat eine höhere Elektronegativität) und der ladungschwerpunkt nicht zusammenfällt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community