Frage von 23bert95, 18

Fragen zum Thema Steuer als Unternehmer?

Hallo,

ich habe ein paar Fragen zum Thema Steuer und hoffe das diese mir hier beantwortet werden. Zuerst einmal vorneweg. Ich bin Schüler und habe außer das meines Gewerbes kein Einkommen. Seit 2 Jahren habe ich ein Gewerbe im Bereich Webdesign. Da ich unter dem Grundfreibetrag bisher blieb musste ich nichts bezahlen an Steuer. Nun habe ich folgende Fragen:

  1. Ich arbeitete dieses Jahr 2 Monate befristet angestellt in einer 30 Stunden Stelle und habe dabei ca. insgesamt 2500 Euro verdient. Für diese musste ich Steuer und die Versicherungen bezahlen (wurde ja sofort abgezogen). Muss ich diese 2500 Euro zum Freibetrag dazurechnen? Also zählen diese zu den 8000 Euro oder nicht weil sie ja schon versteuert wurden die 2500 Euro?

  2. Ich habe ein Macbook gekauft was ich auch zum arbeiten verwende. In wieweit kann ich das von den Steuern absetzen? Ich nutze es nicht ausschließlich zum arbeiten.

  3. Sollte ich den Freibetrag von 8000 Euro überschreiten wird dann nur das versteuert was über den 8000 Euro ist oder alles?

  4. Wenn ich Steuern zahlen muss wie viel werden es dann sein wenn ich 12.000 Euro im Jahr verdient habe?

Vielen Dank im Voraus

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 10

Dein Notebook wird ja zu Deinem Gewerbe gehören. Die Anschaffungskosten kannst Du auf 3 Jahre verteilen.

Übrigens hast Du, obwohl Kleinunternehmer schon mal überlegt Regelbesteuerer zu werden. Dein Kunden sind doch bestimmt alle Unternehmer und Du könntest Denen Umsatzsteuerberechnen, ohne das die belastet würden. Aber Du hättest dann den Vorsteuerabzug. Aus so einem Notebook hätte es sich schon gelohnt.

Dein Gewinn udn das Gehalt werden zusammen gezählt.

Also bei 12.000,- Euro Gewinn + Gehalt würden ja vom Gehalt schon mal der Arbeitnehmerpauschbetrag von 1.000,- runter gehen.

Dann noch etwas Vorsorgepauschlae. höchsten 10.500,- zu versteuern. Das wären keine 300,- Euro Steuer. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community