Frage von AngelsLuna, 53

Fragen zum Teama Angst...?

Hey Leute, Ich wollte euch mal fragen zum teama angst. Z.b welche erfahrungen ihr schon gemacht hab oder wo vor. Ich kann euch was von mir und angst sagen. Früher ging ich nachts auf klo auch mit licht aus ich mochte es ohne licht und wenn licht brennt hab ich immer gesagt: ,, Mama licht aus!" Dann passierte es. Mein trinken war alle. Also ging ich in den keller und holte eine volle flasche. Als ich wieder im bett war kam mein Vater. Der flur war dunkel und weil papa immer so schleicht hab ich ihn nicht bemerkt. Auf einmal redet er voll los ich habe ein richtigen panik anfall bekommen ich hab wie in ein grusel film geschrien und gezittert meine mama lag schon im bett und hat son schock gehabt. Papa sagt ich spinn doch nur aber mama hat mich verstanden und mich getröstet weil sie es auch kennt. Seit dem geh ich ungern in mein bett und hab immer angst ich kann jetzt auch nicht mehr ohne licht schlafen. Und in der schule moppen die mich immer mit ein grusel film und dann hab ich Geburtstag und hab endlich ein richtiges handy bekommen aber teils ein riesen fehler ich bekomme dauernt drohung kettenbriefe und gruselige bilder das gab mir den rest dadurch habe ich mal ein Albtraum gehabt der so schlimm war das ich im traum geschrien hab und in wirklich keit mein papa kam gleich und ich durfte bei mama schlafen zum glück hat papa im spiel zimmer geschlafen neben mein schlaf zimmer weil er immer schnarcht soll er dort im extra bett schlafen aber jetzt is nichs wie vorher und ob es noch mal so wird keine ahnung... Meine phyologin kann auch nich viel helfen leider is sie jetzt im mutterschafst urlaub. Habt ihr tipps die bilder weg zu bekommen? Oder was habt ihr noch sowas in der art erlebt?

Lieben Gruß Luna

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FouLou, 9

Ersteinmal: Es ist nicht schlimm mit lich, musik oder andere sachen zu schlafen wenn man entspannter dadurch ist.

Mir ist auch mal was ähnliches passiert:

Ich kan von einem Geburtstag nach hause und mein vater hat sich was im fernsehen über aliens angesehen. Das hat mich irgendwie so geschockt das ich nicht mehr in meinem eigenen zimmer (was ich zu dem zeitpunkt auch noch nicht lange hatte) schlafen konnte weil ich einfach keine ruhe fand.

Ok jetzt zum ppraktischen: Wie gesagt lass das licht an wenn du so besser schlafen kannst.

Was dein handy angeht. Das ist der grund warum man kinder nicht einfach soo unbeaufsichtigt aufs internet loslassen sollte.

1. meide Seiten mit grusligen inhalten. Oder youtube videos etc. Egal wie interessant die titel klingen.

2. Bitte diejenigen die dir bilder/kettenbriefe etc schicken darum das sie damit aufhören sollen. Falls sie das nicht tun blockiere sie einfach. (eventuell gleich sagen das wenn sie das nicht sein lassen das du sie blockierst)

Falls es personen in einer gruppe oder so sind. verlasse endweder die gruppe oder blockiere die personen die solche sachen schicken.

Du musst dich nicht mit sachen auf dem handy abgeben mit denen du nicht klarkommst. Deine richtigen Freunde werden das verstehen und in darauf achten diese sachen dir nicht zu schicken.

^-- Das beides ist simples internet einmaleins und hat nichts damit zu tun das man böse oder gemein zu anderen ist. Im realen leben würdest du ja auch weggehen wenn dir jemand doofe sachen sagt oder?

Kommentar von FouLou ,

Noch ein paar weitere sachen:

angst bekommt man unter anderem mit konfrontation weg. Wenn du als vor etwas konkreten angst hast wie z.b. durch nen dunklen gang im haus zu gehen dann fass den mut in dir zusammen und mach das einfach. Irgendwann wirst du innerlich merken das dabei nichts passiert und es ist ok

Wenn du einen konkrete vorstellung hast wie z.b. ganz klassisch das monster unterm bett hilft es oft die vorstellung in etwas harmloses umzuspinnen. Einfach weiterdenken und bewusst die situation lustig machen oder ähnliches. Soetwas vertreibt auch angst.

Kommentar von AngelsLuna ,

danke, ich muss ja so im dunkeln schlafen das geht ja auch aber manchmal bekomme ich so massive panickattacken ich mag auch nicht alleine ins bett gehen dann hohl ich Leckerlis um mein hund zu locken und manchmal bleibt sie noch ein paar minunten auf dem boden liegen dann fühl ich mich immer beschützt aber ich kann sie halt nicht bei mir behalten oder ins bett nehmen weil ich ein hoch bett habe und spätestens wenn mama ins bett geht geht sie auch mit ich versuch mir gute dinge vorzustellen aber die schlechten drücken durch

Antwort
von Kristalles, 27

Ich hatte mal so eine Phase als ich Creepypasta gelesen hatte. Nachts habe ich mich kaum zu irgendwas getraut und manchmal habe ich mich selbst tagsüber verfolgt gefühlt. 

Mit der Zeit ist die Angst allerdings verschwunden und ich muss sagen ein bisschen vermisse ich die Zeit auch.

Aber glaub mir. Du wirst älter und irgendwann merkst du wie wenig dich eon Spaziergang durch die dunkle Wohnung kümmert.

Kommentar von AngelsLuna ,

ich hoffe das es wieder weg geht aber warum wenn ich fragen darf vermisst du die zeit?

Kommentar von Kristalles ,

Bestimmt :)

Kann sein ,dass ich zu den Menschen gehöre die so was einfach mögen. Ich hatte halt immer ein Gefühl was mir vertraut war. Jetzt nicht direkt als ich aus lauter Angst abends nicht mal auf die Toilette gegangen bin, sondern eher das Stadium danach, wenn du weißt da ist nichts,  aber du bist halt trotzdem vorbereitet. 

Kommentar von AngelsLuna ,

ich weiß halt das es sowas noch giebt aber da is so eine blockade abends die sagt pass auf gleich passiert dir was...oftmals ist es eine qual wenn ich nachts ganz dringend muss aber mich nicht traue

Kommentar von Kristalles ,

Versuch doch einfach mal dich der Angst zu stellen, meistens klappt es auch ganz gut. Hat bei mir auch geklappt. 

Antwort
von Lexiaqueen, 2

Also ich wurde früher extrem gemobbt seitdem habe ich angst in sozialen Situationen, sprich, angst vor menschen. Das belastet mich schon sehr wenn sie überall sind.😂

Mit Licht zu schlafen ist nicht schlimm, rede dir immer wieder ein das da nichts ist und es wird besser.

Eine zeit lang habe ich angst gehabt einzuschlafen weil ich dachte das in meinem zimmer Geister sind (haltet mich nur für verrückt, ich habe mich aber SEHR beobachtet gefühlt) ich habe mit immer eingeredet das da nichts ist und mit der zeit wurde es besser. Du schaffst das! Viel Glück😄

Antwort
von Julian2T, 31

Thema*

Kommentar von Kristalles ,

Das war jetzt bitter nötig wa ? :D

Kommentar von Julian2T ,

Ganz ehrlich, ja.

Kommentar von AngelsLuna ,

danke so lernt man es;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten