Fragen zum Stephansdom, Wien?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Stephansdom wurd an Stelle einer früheren Kirche errichtet, die wieder an Stellen eines römischen Heiligtums gebaut wurde.

In der Zeit der Gotik war die Kathedrale das Aushängeschild der Stadt. Deshalb wurden in vielen Städten, die es sich leisten konnten, solche Bauten errichtet.

Protzbauten in der katholischen Kirche sind also keine Erfindung von Franz-Peter Tebartz van Elst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?