Frage von waiibel, 52

Fragen zum Schülerpraktikum 9. Klasse, hilfee!?

Hallo.. Wir sollen uns jetzt schon für das nächste Jahr bewerben (gehe in die 9. Klasse; 14 Jahre alt, während 2 wöchiges Praktikum 15). Ich habe echt nur wenig Ideen, wo ich es machen könnte, weil ich auch nicht richtige Vorstellungen bezüglich meiner Zukunft habe. Aber ich denke mal, dass ich bei dm (Drogeriemarkt) was gutes erreichen könnte. Nun zu meinen Fragen (ich kenne mich da echt wenig aus..) :

  1. Zur Bewerbung: Soll ich mich bei dm telefonisch bewerben oder eine Bewerbung schreiben und per e-mail schicken? Dm hat ein Bewerbungsformular, wenn ich das ausfülle, muss ich dann extra noch eine schreiben oder reicht das?Kommt da eine Antwort? (Wenn, dann wann?) Auch wenn man nicht angenommen wird beispielsweise?

  2. Gibt es da ein Vorstellungsgespräch auch wenn man Schüler/in ist ?

  3. Wenn ich anfange: Wohin gehe ich am ersten Tag, wer zeigt mir, was ich machen soll?

4.Muss ich erstmal anrufen und fragen ob da noch Platz ist oder kann ich direkt die Bewerbung direkt losschicken?

Und vorallem, ist es normal, dass ich so aufgeregt bin und auch sehr Angst habe, dass ich was falsch mache oder etwas nicht verstehe?? Sorry wegen den ganzen Fragen aber ich brauche eure Antworten oder gerne sogar Erfahrungen. daaaaanke! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zwitschermaus, 33

Hallo! 

Ist doch ganz normal, dass man vor seinem ersten Praktikum aufgeregt und unsicher ist! Man muss sich das erste Mal bewerben und sich bei einem Job beweisen. Da möchte man natürlich alles richtig machen! :) 

Zu deinen Fragen:

Am besten ist es immer, du rufst selbst an und fragst nach, ob sie eine Praktikumsstelle in dem Zeitraum vergeben würden. Das ist meiner Erfahrung nach der schnellste und sicherste Weg, um eine Antwort zu erhalten! Eventuell erfährst du dann sogar gleich, wie es weitergeht. Meistens wollen sie eine Bewerbung zugeschickt bekommen und natürlich könnte es auch sein, dass sie dich vorher noch in einem kurzen Gespräch kennenlernen wollen, aber bei einem nur 2-wöchigen Schülerpraktikum wird das wohl eher nicht nötig sein. :) 

Keine Angst, du wirst sicher auch gesagt bekommen, wann du erscheinen und an wen du dich dann richten sollst! Oder du fragst einfach danach! 

Als kleinen Tipp würde ich dir allerdings noch mitgeben, dass du noch einmal überlegst, ob dir ein Praktikum bei dm wirklich so viel bringen würde. Was man als Angestellter dort so zu tun hat, kannst du dir doch sicher so ungefähr denken. Vielleicht fällt dir noch ein Beruf ein, von dem du noch keine genaue Vorstellung hast! Es ist immer gut, etwas Neues auszuprobieren: Vielleicht merkt man dabei ja unerwarteter Weise, dass es einem total gefällt oder man merkt, dass diese Richtung überhaupt nichts für einen ist. Diese Erfahrungen finde ich viel spannender, als wenn man ein Praktikum macht, von dem man vorher schon weiß, was man so machen muss, nur weil einem nichts Anderes einfällt! 

Viel Spaß und Erfolg! :-)

Antwort
von gschyd, 23

Jetzt weniger auf Deine Fragen bezogen (ich hoffe Du siehst es mir nach :) als vielmehr als Anregung für die Parktikumswahl:

  • weshalb DM?
  • interessiert Dich Verkauf generell?
  • und/oder Drogerie (Körper, Haare, Gesundheit) im besonderen?

Bei Körper, Haare, Gesundheit gäbe es zB auch Friseur, Kosmetikerin, Pharmazeutisch-technischer Assistent (PTA, Apotheke) und viele mehr ...

Interessiert Dich denn der Mensch am meisten (denn Du wähltest Verkauf) oder auch Gesundheit, Wellness, Ernährung, Betreuung, Lehre (Mensch) - oder auch die Natur (Pflanzen, Tiere), Handwerk, Technik/IT, Kunst (Musik, Gestaltung), Büro (Verwaltung, Bank, Versicherung) ... ?

Diese Seite finde ich sehr gut - Du kannst über Auswahl verschiedener Kriterien weitere Berufe finden, die Dir zusagen könnten :) - https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/berufsfelder

Kommentar von gschyd ,

Und natürlich viel Glück bei der Suche :)

Antwort
von Cocosnuss3000, 24

Wenn es da ein Bewerbungsformular gibt, dann füll das einfach aus und schick es ab. Die werden sich dann melden. Dieses Formular ist wahrscheinlich dazu da, dass da nicht ganz viele Leute anrufen. Deine Fragen wirst du dann sicher noch stellen können, wenn die dir zurückschreiben.

Antwort
von paulklaus, 19

Du hast einen Lehrer, der zur Vorbereitung / Begleitung des Praktikums und zu jeder Art von Hilfestellung VERPFLICHTET ist !!

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community