Frage von GFexpertin, 97

Fragen zum Schlauchboot fahren?

Hallo, ich (15 Jahre alt) möchte mit meinem Hund eine kleine Spritztour mit dem Schlauchboot auf einem See machen. Ich habe das Schwimmabzeichen Gold, falls das überhaupt eine Rolle spielt. Jetzt habe ich nur 2 Fragen:

  1. Müssen ich und mein Hund eine Schwimmweste tragen (rechtlich gesehen)?

  2. Wenn uns etwas passieren SOLLTE (was ziemlich unwahrscheinlich wäre), hätte sich meine Mutter dann strafbar gemacht wegen der Verletzung der Aufsichtspflicht?

Danke im Vorraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BenniXYZ, 48

Nein, weder du noch dein Hund müssen zwingend eine Schwimmweste tragen. Jedoch sieht es schicker aus :-) naja und wenn es die richtige Schwimmweste ist, dann ist es auch sicherer.

Wenn du ertrinkst, wird man deine Mutter natürlich befragen. Jedoch ist es sehr schwer eine Verletzung der Aufsichtspflicht nachzuweisen.  Du bist ja schon 15 und mußt nicht 24 Stunden behütet werden.

Antwort
von Luca9975, 48

1. Eine Schwimmweste tragen wäre sinnvoll (Hund braucht keine. Der kann selbst schwimmen (hoffe ich)).

2. Kann ich nicht sicher beantworten aber vermutlich ja. 

Antwort
von duygi2000, 57

Ich denke, wenn es ein öffentliches Gelände ist dass du keine Schwimmweste tragen musst.   Die 2. Frage kann ich dir leider nicht beantworten.  Aber ich weiß nicht ob du unbedingt deinen Hund der durchaus Krallen besitzt mit dem Schlauchboot auf dem See herumsegeln solltest? Eine kleine Schnapsidee ;)

Kommentar von GFexpertin ,

Mein Hund ist klein, deswegen lege ich einfach immer eine Decke drunter (meine Eltern hatten sie auch schon öfters mit) :)

Antwort
von cubic123, 62

Egal ob Pflicht oder nicht, du solltest eine Weste tragen. Es können sonst lange Momente des Bedauerns werden während du ersæufst. Und ob Mitschuldig oder nicht wird Müttern zweitrangig sein wenn du stirbst. In Norwegen ist das Tragen von Westen seit diesem Jahr Pflicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community