Fragen zum Muskelaufbau für Hardgainer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo BaptiRules,
deine Körperbeschreibung passt in keiner Weise zu einer Person, welche schwer zunimmt.

Es gibt natürlich Menschen, die durch bestimmte Faktoren beim Muskelaufbau negativ beeinflusst werden, die meisten, die sich als Hardgainer bezeichnen schätzen allerdings schlichtweg ihren kcal Bedarf falsch ein.

Wie SupraX schon sagte, macht dich falsches Training und falsche Ernährung nicht zu einem Hardgainer.

Selbst wenn du einer wärst, würde dieser Fakt sich in den wenigsten Fällen auf die Trainingsplanung auswirken, somit lautet die Empfehlung, wie für 90% aller trainierenden, GK.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BaptiRules
08.10.2016, 19:56

Also ich hab angenommen das ich ehr der Hardgainer bin, da es bei mir so ist dass ich kaum dicker aussehe (außer am bauch vielleicht) wenn ich etwas gewicht zunehme. Es ist auch so dass es bei mir machmal Phasen gibt wo ich bis zu einer bestimmten Grenze an schnell an gewicht zunehme. Jetzt z.b. komme ich nicht über 78 kg wenn ich mich voll esse. vorher waren es 73 kg und 65 kg. Übrigens war ich schon immer dünn, auch heute noch. 

0
Kommentar von Crones
09.10.2016, 12:01

Kann ich dir ansonsten noch weiterhelfen?

1
Kommentar von Crones
09.10.2016, 19:34

Wenn du den Zeitaufwand des Splits gegen den des GKs rechnest wirst du feststellen, dass du im Endeffekt mehr Zeit aufwendest.

Deine 2er machen beide keinen wirklichen Sinn.

Der Basis GK könnte so aussehen:
1.Kniebeugen/ Kreuzheben 4x5
2. Bankdrücken 5x5
3. Lh rudern 5x5
4. Überkopfdrücken 4x5
5. Ristgr. Klimmzüge Cluster 20
Mit steigenden Kraftwerten müsste er natürlich angepasst werden.

1

Ich hab den untenstehenden Verlauf nicht gelesen, aber kann dir nur eins sagen:

du bist kein Hardgainer. Du hast zu viel KF. Dein KFA sollte bei max 15% wenn du sinnvoll Muskelmasse aufbauen willst. Je höher der KFA umso weniger Insulin für den Muskelaufbau und umso eher setzt du durch den Kalorienüberschuss Fett statt Muskeln an.

2er Split ist auf jeden Fall in Ordnung, wobei wahrscheinlich eher ein GK Plan mehr Sinn macht. Welchen gedenkst du zu machen? Trainierst du alles an Maschinen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BaptiRules
08.10.2016, 19:31

Ich mache dann lieber den 2er Split, da ich es besser finde 2 tage hintereinander zu trainieren und dann ein tag pause zu machen. 

Außerdem mach ich 2/3 der Übungen frei, aber es ist in letzter zeit so, dass ich die Übungen manchmal ändere. Je nach Trainingstag wechsel ich vielleicht die ein oder andere Übung ab.

0
Kommentar von BaptiRules
08.10.2016, 19:37

Was ich bei dir nicht ganz verstehe ist, wie ich denn jetzt deiner Meinung nach am besten trainieren und ernähren sollte?

0

Du sagst selbst, du hast falsch trainiert, dich wohl nicht richtig ernährt und außerdem fast 20% Körperfett. Das macht dich alles noch nicht zum Hardgainer.

Sinnvoll wäre tatsächlich (unabhängig vom Körpertyp) Ganzkörpertraining mit schweren Grundübungen (Mehrgelensübungen) wie Kniebeuge, Bankdrücken und Kreuzheben. Es geht darum möglichst viele verschiedene Muskeln in möglichst kurzen Einheiten (im Zusammenspiel) möglichst stark zu belasten. Nimm Freihanteln statt Geräte. Geräte "führen" dich und sind damit meistens weniger effektiv. Mach mal zum Vergleich Kniebeugen oder Bankdrücken an der Maschine und dann frei, dann siehst was ich meine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BaptiRules
08.10.2016, 00:51

Ich werde mich auf jeden Fall in Zukunft auf die freien Übungen konzentrieren.

Außerdem sagst du ich bin kein Hardgainer. Bei mir ist es so dass ich in manchen Phasen bis zu einem bestimmten Gewicht zunehmen kann. Jetzt z.B. schaff ich es nicht über 78 kg zu kommen, wenn ich mich immer voll esse und von der Masse verändert an meinem Körper nie was. Wenn ich ausnahmsweise mal wieder etwas an Gewicht zunehmen kann, sehe ich genauso dünn aus wie vorhin (zumindest merke ich nichts). Deswegen denke ich schon das es bei mir ehr in die Richtung Hardgainer geht, da ich anscheinen einen schnellen stoffwechsel hab und ich schon immer dünn war.

0