Frage von HuHuFroFro, 45

Fragen zum Frauenarzt und zum Pilz?

Ich habe seit mehrerin Wochen ein Problem. Ich habe einen juckreiz zwischen der Scheide und den Schenkeln, Es juckt ziemlich dolle und Abends habe ich manchmal Kratzattacken. Am anfang dachte ich es liegt and der Trockenen haut aber jetz habe ich das Gefühl das es vieleicht ein Pilz sein könnte undbin jungfrau. OK jetzt zu denn Fragen Weiß jemand was das sein könnte, sollte ich zum Frauenarzt wenn ja wie heimlich ohne das es meine eltern mitkriegen. Das wäre dann aber mein ersten mal beim Frauenarzt.

Danke im Vorraus♥

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FrancaFrance, 12

Hast Du eine eigene "Krankenkassenkarte"? Geh einfach zum Frauenarzt und sage was los ist, dass Du das schon mehrere Wochen hast. Der Arzt/ die Ärztin wird dir eine Salbe zum Schmieren und ein Medikament zum Einführen in die Scheide verschreiben. Folge die Anweisungen, der Juckreiz ist in einem Tag weg (oder zwei). Aufmerksamer auf die Hygiene achten: Hände richtig waschen, zu Hause die Toilette richtig putzen, denn der Pilz ist ansteckend... Wer weiß hat Deine Mama auch schon... Oder Du von ihr...

Kommentar von HuHuFroFro ,

ich hoffe einfach mal nicht! und ja ich habe ne Kranlenkassenkarte. Danke

Antwort
von FrancaFrance, 20

Hi, den Juckreiz hast Du schon seit Wochen, jetzt endlich stellst Du die Frage! Höchste Zeit dass Du zum Arzt gehst!!! Dieser Juckreiz ist ein Pilz- richtig erkannt- und der geht nicht von selbst weg! Du musst zum Arzt gehen!

Kommentar von HuHuFroFro ,

Ja, Danke das Problem war ich dachte es wäre weil es an der Stelle etwas trockener ist und wie soll ich es mit dem Frauenarzt machen sorry und danke

Antwort
von FrancaFrance, 17

So einen Pilz holt man sich zB im Schwimmbad, auf einer öffentlichen Toilette. Du musst Dich gar nicht schämen. Ich habe das schon ein paar Male gehabt- leider. Deine Mutter wahrscheinlich auch. Der Juckreiz ist sehr sehr unangenehm!

Kommentar von HuHuFroFro ,

Danke ich werde einfach probieren mit meiner mutte offener zu reden

Antwort
von Almalexian, 20

Ja du solltest damit zum Frauenarzt, das musst du aber nicht verheimlichen. was es genau ist ist schwer zu sagen, könnte auch ein Ausschlag oder sonst etwas harmloseres sein. Aber sicher ist sicher.

Kommentar von HuHuFroFro ,

Ja nur ist meine mutter ziemlich...verschlossen wenn es um sowas geht. Ich habe sie mal indirekt gefragt wann wir zum Frauenartz gehen sie so: Nachdem du 18 bistD:

Kommentar von Almalexian ,

Ok, das ist dann etwas problematisch. Wie alt bist du genau, evtl. kannst du ja einfach selbst gehen?

Antwort
von FrancaFrance, 9

Kommt ein weißer Sekret aus Deiner Scheide? Hast Du viele weiße Punkte in der Scheide?

Kommentar von HuHuFroFro ,

Nein. nur paar weiße Stellen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten