Frage von ZuUnkreativ22, 170

Fragen zum ersten Mal mit meiner freundin?

Wie man im Titel ja schon lesen kann habe ich einige Fragen zum ersten Mal Erstmal zu meiner situation Ich bin Jonas 16 jahre alt und Will mit meiner Freundin (16) Das erste mal erleben aber ich habe einige Fragen 1. Kann sie Trotz verhütung mit Kondom schwanger werden ? (Sie hat nicht erwähnt das sie die Pille nehmen würde) 2. Ist es Normal das ich angst habe mein Penis ist Zu klein ? 3. Mir ist es enorm Peinlich kondome zu kaufen was soll ich dagegen tun ? 4. Wie länge hält man beim ersten mal so aus 5. Sie hatte ihr erstes Mal schon deshalb stehe ich unter leistungsdruck  und Weiß nicht was ich im Bett tun soll 6. Angst das Loch nicht zu treffen Begründet ? 7. Wie war euer erstes mal so in erster linie geht es mir darum ob es Peinlich war.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 57

Schön, dass Du Dir vorher Gedanken machst, statt hinterher zu fragen warum es nicht so schön war wie erhofft!

1.) Kondome sind - richtig angewandt - sehr sicher. Allerdings kommt es gerade bei Anfängern manchmal zu Unfällen (Abrutschen, Reissen...). Daher solltest Du ruhig vorher mal üben und z.B. dich mit einem angelegten Kondom selbst befriedigen damit Du ein Gefühl für die Dinger bekommst. Wenn ihr über so Themen wie "Pille" noch nicht einmal GESPROCHEN habt, ist es entschieden zu FRÜH den ersten Verkehr zu planen (siehe 4.)

2.) Diese Angst teilst Du mit vielen Männern. Um eine Frau glücklich zu machen genügen bereits 3-4cm - weiter bekomme ich meine Zunge auch gar nicht aus dem Mund! Soll heissen: Die wenigsten Frauen kommen beim guten alten Rein-Raus-Spiel - dafür jedoch die allermeisten beim Lecken. Die Vagina enthält kaum Nerven - dafür der Kitzler um so mehr! Wenn Du Deine Freundin für Sex mit Dir begeistern willst, dann kümmere Dich mit Zunge und/oder Finger um ihren Kitzler - und gehe erst NACH ihrem Höhepunkt zum eigentlichen Verkehr über - DANN wird sie feucht und entspannt genug sein, was wesentliche Voraussetzung für schmerzfreien Sex bei der Frau ist! Glaube nicht ihr sei das alles 100% klar, nur weil schon mal ein anderer Junge mit ihr herumexperimentiert hat, denn diese Erkenntnis hat sich verblüffenderweise immer noch nicht allgemein herumgesprochen...

3.) In den Toiletten vieler Restaurants, Kneipen, Clubs, Bahnhöfe usw. gibt es Kondomautomaten. Abgesehen davon an jeder Tankstelle, Lebensmittelladen, Drogerie usw. Was soll daran bitte peinlich sein? Viel Peinlicher ist als Teenager schwanger zu werden bzw. seine Freundin zu schwängern - DARÜBER werden sich die Leute das Maul zerreissen!

4.) Für eine Frau zählt nicht wie lange Du beim Rein-Raus durchhältst, sondern die Dauer der Gesamtveranstaltung - also vom ersten Kuss bis zum Auskuscheln. Glaube nicht Du müsstest Ihr zeigen was für ein toller Kerl Du bist indem Du sie so schnell wie möglich besteigst und dann so heftig wie möglich rammelst! Lass Dir Zeit, streichle sie am ganzen Körper, halte sie hin, lasse sie unter Deinen Händen erbeben, lecke sie zum Orgasmus, lasse sie in Deinen Armen auszucken... Bis dahin sollte mal mindestens eine Stunde vergangen sein und DANN kannst Du Dir mal so langsam Gedanken über Verkehr machen - Reklamationen über "das ging mir aber zu schnell" sind dann ausgeschlossen!

Überhaupt solltet Ihr Euch an das Thema Geschlechtsverkehr LANGSAM herantasten. Wenn ihr es noch nicht gemacht habt, dann solltet Ihr Euch erst mal ein paar Wochen oder Monate Schritt für Schritt an das Thema vorarbeiten. Petting, Hand- und Oralverkehr sind auch Sex - und für eine Frau oft schöner als der eigentliche Verkehr...

5.) Siehe 4.! Überwinde Deine Reinsteck-Fixierung und verwöhne Deine Partnerin ausführlich. Der Rest wird sich finden...

6.) Siehe 4.! Die Intimregion Deiner Freundin solltest Du ausführlich kennenlernen BEVOR Du glaubst sie besteigen zu müssen. Sie wird Dir sicher gerne helfen. Ohnehin ist beim ersten Mal die Reiterstellung (sie sitzt auf Dir) eine gute Strategie, da sie dann bestimmen kann wann und wie tief Du eindringst. Das hilft ihr zu entspannen während Du die Hände frei hast und den Rest ihres Körpers verwöhnen kannst. Sie wird dann schon das "richtige Loch" treffen...

7.) Peinlich war mein "erstes Mal nicht" - eher lustig/albern. Das ist aber schon laaaaange her - inzwischen habe ich viel dazugelernt und würde es sicher anders (und natürlich entspannter) angehen. Erfahrung ist aber schließlich die Summe der Fehler, die man selbst gemacht hat - und ich habe über die Jahre eine MENGE Fehler gemacht... ;-)

Geschlechtsverkehr ist EINE Etappe in einer Partnerschaft - nicht das Endziel. Geht das ganze Thema daher unverkrampft an, REDET miteinander und glaubt nicht dem Partner im Bett irgendetwas beweisen zu müssen oder Erwartungen zu erfüllen, die dieser meist ohnehin gar nicht hat! Sex ist kein Leistungssport und Noten gibt es auch keine - es soll beiden Spaß machen und keiner ein schlechtes Gewissen dabei haben.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Lukibiy97, 76

Also lieber Jonas,
ruhig weg, das klappt schon :D

Zu 1.) Kann passieren, wenn es reißt, aber das tritt im Normalfall nicht auf.

Zu 2.) Ja ist ganz normal aber völlig unbegründet,

Zu 3.) Du hast drei Möglichkeiten: Entweder du kaufst sie online, fragst bei Freunden nach oder stehst einfach darüber, was anderen denken. Immerhin ist es ja etwas Gutes, wenn du an Verhütung denkst.

Zu 4.) Kommt ganz darauf an, ob du Selbstbefriedigung betreibst oder nicht. Kann 5min dauern, 20sek. oder auch 20min. 

Zu 5.) Ich kann dir sagen, dass mit 16 Jahren noch keiner Bombe im Bett ist. Die meisten erzählen das nur so, um bei den Freunden besser anzukommen und ihr Ego zu pushen. Wenn du ihr außerdem schon gesagt hast, dass du noch Jungfrau bist, wird sie garantiert ihre Erwartungen erst einmal herunterschrauben. Übung macht den Meister !

Zu 6.) Völlig unbegründet. Wenn sie feucht genug ist, rutscht er von alleine rein.

Zu 7.) Mein erstes Mal war eigentlich ganz interessant bzw. war gar nicht so schlimm, da meine damalige Freundin sehr einfühlsam gewesen ist und auch Verständnis hatte. Es war 3 Uhr nachts und wir sind von der Kirmes nach Hause gelaufen, ich war total fertig, da ich nicht viel getrunken habe (also Wasser und keinen Alkohol). Wenn man zu wenig getrunken hat, ist der Blutfluss nicht ganz so Bombe, wie du sicherlich weißt.Den Rest kannst du dir denken. Beim zweiten Mal lief es aber wie geschmiert :D 

Antwort
von Wuestenamazone, 44

Also meine Antwort fällt anders aus denn man kann die Frageliste nicht einfach abarbeiten und von seinen Erfahrungen ausgehen. Kondome zu kaufen ist gar nicht peinlich. Der Durchschnittspenis eines Mannes liegt bei 14,2 cm. Das erste Mal wird recht schnell gehen das ist normal. Sag deiner Freundin, dass es dein erstes Mal ist das kann nur zu deinem Vorteil sein. Aber eigentlich hat Mutter Natur es so eingerichtet, dass man weiß was zu tun ist. Vor allen Dingen nimm den Druck runter. Dazu besteht kein Grund.

Antwort
von Muhviehstarx3, 45

1. kein Verhütungsmittel bietet einen 100%igen Schutz. Jedoch immer mit Kondom und Pille verhüten. 
(Lass dich nicht auf den Spruch "Ich nehm die Pille das reicht" ein.)

2. Diese Angst haben denke ich alle jungen Männer beim ersten Mal. 

3. Das muss dir nicht peinlich sein. Es zeigt doch, dass du verantwortungsvoll mit dem Thema "Sex" umgehst. Ich sehe da keinen Grund sich zu schömen.

4. Das lässt sich so pauschal nicht sagen. Also das ist meiner Meinung nach "Kopfsache". (Du wirst das verstehen wenn du soweit bist). Du spürst es ja wenn du kurz vorm "kommen" bist. Dann am besten eine kurze Pause einlegen bis das Gefühl nachlässt.

5. Wenn sie dich liebt musst du dir keine Sorgen machen. Sie weiß ja das es dein erstes mal sein wird. Von daher mach dir darüber keine Sorgen.
Sich selber Druck zu machen ist nie gut.

6. Ich denke da ist es wie bei Punkt 2. Vor allem wenn es dunkel ist. Im zweifel wird dir deine Freundin den richtigen "weg" zeigen.

7. Peinlich war es sicher nicht. Es war aufregend. Das erste mal Sex vergisst man im Leben nicht. Bei mir war es sehr schön.

PS: Tu mir den gefallen und setz dich nicht unter Druck.

Antwort
von MichelGuvnert, 49

1. Es besteht immer die Möglichkeit, dass dein Kondom reist. Ich würde dir empfehlen nicht in ihr zu kommen. Und sehr wichtig ist es das du weißt ob sie die Pille nimmt. Hab keine Scheu zu fragen ;)

2. Viele Männer haben dieses Problem aber da solltest du ganz Selbstbewusst sein. 

3.Kannst du Online bestellen :)

4. Ist bei jedem verschieden du solltest aber nicht zu überhastet an die Sache rangehen. Immer schön langsam und gefühlvoll das mögen die Frauen ;)

5. Da solltest du ganz ruhig bleiben. Das erste mal für Frauen ist meistens schmerzhaft und somit ist alles danach ein Vergnügen. Du Kannst es nur besser machen indem du auf ihre wünschen eingehst...

6. Wenn du ihn einführst guck einfach genau hin dann weißt du fürdie Zukunft wie man es richtig macht.

7. Ich war auch sehr aufgeregt, es lief aber besser als ich dachte :) sei mutig und nicht schüchtern aber auch nicht zu überhastig versuch auf ühre wünsche einzugehen. Frauen die schon sex hatten leiten meistens den Mann.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen, Viel Spaß ;)

Kommentar von kuchenschachtel ,

zu Punkt 1.... das mit "rausziehen vor dem kommen" hilft absolut NICHT. es tritt auch ohne den Orgasmus sperma aus, wenn auch nicht sehr viel

Kommentar von MichelGuvnert ,

Richtig! ich meinte aber trotz jeder Verhütung nicht in der Frau zu kommen... man sollte IMMER ein Kondom + zusätzlicher Verhütungsmittel nutzen

Kommentar von iqhdi ,

warum soll man nicht in der frau kommen? :)

Antwort
von ChrisIsCrazy, 37

Hey,

1. Ja, kann sie. Aber es ist unwahrscheinlich das ein Kondom reist

2. Gibt kein zu klein, keine Sorge

3. Kondomautomaten findest du auch draußen (da sieht dich dann keiner)

4. Das kommt auf dich drauf an, kann man nicht vorab einschätzen, falls es zu schnell geht denk an irgendetwas was dich abturnt

5. Nein stehst du nicht, sag es ihr falls sie es nicht weiss, viele Mädchen freuen sich sogar drüber;)

6. Absolut unbegründet, wirst du schon sehen, keine Sorge

7. War nicht peinlich, im Gegenteil sogar echt schön


Viel Spaß und mach dir kein Kopf!



Antwort
von molly116msp, 40

Hey ;)
Frag sie ob die sie Pille nimmt.
Wenn ihr das Kondom richtig verwendet kann nix passieren ( im Internet gibt's Anleitungen! )
Es kommt auf die penisgröße nicht an wenn dann auf die breite!
Habt aber ein gutes Vorspiel das ihr gut erregt seid und das eure Körper einander vertraut sind ;)
Viel Spaß

Antwort
von sarahlani, 15

Meiner Meinung sollte man noch keinen Sex haben wenn es einem peinlich ist Kondome zu kaufen...das ist was ganz normales...und wenn man noch nicht mal reif dafür ist sie zu kaufen ist man definitiv auch unreif für sex

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten