Frage von niceeh, 3

Fragen zum Ausbildungsvertrag?

Ich habe heute meinen Ausbildungsvertrag zugeschickt bekommen und habe ein paar Fragen zu ihm. Ich möchte dort nicht sofort anrufen und nachfragen, sondern erst selbst versuchen, Antworten zu bekommen.

  1. Die wollen einen "eigenhändig geschriebenen Lebenslauf". Ich hab gegoogelt und einige mussten einen ausführlichen handgeschriebenen Lebenslauf abgeben. Erwarten die auch einen ausführlichen und handgeschriebenen Lebenslauf oder kann ich ihn am Computer schreiben und tabellarisch?
  2. Im Informationsschreiben steht, ich soll die nicht ausgefüllten Felder des Personalbogens ausfüllen. Das ist klar.

Aber auf der nächsten Seite steht eine nochmal etwas kleinere Unterschrift mit dem Titel "Monatliche Entgeltangaben". Da steht sowas wie "Festgehalt; sonstige Zulage; Fahrtkosten etc" und ganz unten steht "Stempel und Unterschrift des Notars". Muss ich das ausfüllen oder der Arbeitgeber? Ich weiß zB nicht was ich bei "sonstige Zulage" schreiben soll.

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet xxx

Antwort
von DerHans, 3

Du musst natürlich nur die Felder ausfüllen, die für dich relevant sind. Das Formular ist eben auch für andere Leute gedacht.

Und eigenhändig geschriebener Lebenslauf ist natürlich dann auch handschriftlich gemeint.

Das kann bei dir ja auch höchstens eine Din A 4 Seite sein.

Antwort
von milonguero, 3

Der Lebenslauf soll ausdrücklich nicht am Computer geschrieben werden, und die anderen Felder, die Du angesprochen hast, werden vom Arbeitgeber ausgefüllt.

Antwort
von herzilein35, 2

Wenn es handgeschrieben heißt, heißt es auch handgeschrieben. Weiß nicht was man daran nicht verstehen kann. Also eigenhändig geschrieben ohne irgendwelche Medien.


Kommentar von niceeh ,

Ich will halt nichts falsch machen und bin ein sehr unsicherer Mensch aber danke :)

Kommentar von herzilein35 ,

Bitte

Antwort
von auchmama,

Die wollen einen "eigenhändig geschriebenen Lebenslauf".

Eigenhändig und handgeschrieben - steht doch da!

Die Lohnangaben und dazu gehören auch "sonstige Zulagen" sind von Ausbildungsbetrieb einzutragen! Wenn da nix steht, dann würde ich den Vertrag nicht unterschreiben!

Wo fängst Du Deine Ausbildung an? Bei einem Notar? dann gehört da seine Unterschrift rein!

Den Rest erfragst Du bitte im Ausbildungsbetrieb!

Viel Erfolg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten