Frage von FegerLe91, 115

Fragen zum Antrag auf Elterngeld und Elternzeit?

Hallo ihr lieben, ich habe mal ein paar Frage zu Elterngeld, Elternzeit etc.

Bei dem Antrag für Elterngeld: Ich würde 1-1,5 Jahr lang Zuhause bleiben, muss ich dann beim Basis-Geld 1-12Monat ankreuzen? Und mein Mann nimmt sich auch Elternzeit für 8 Wochen, was muss ich dann bei dem Antrag ankreuzen? Einfach die zwei Monate die er Zuhause bleibt? zb. Monat 1 und Monat 12?

Mein Geschäfft bezahlt mir auch Mutterschaftsleistungen seit ich in Mutterschutz bin, muss ich dies auch in dem Antrag angeben?

Wird ein 400€ Job auch ans Elterngeld angrechnet? Oder nur mein Festgehalt?

Und wer zahlt in den 2 Monaten wo mein Mann Zuhause bleibt sein Gehalt? Krankenkasse, Geschäfft oder Elterngeld?

Sorry für die vielen Fragen, doch ich bin leicht überfordert damit :) Hoffe ich habe es gut genug erklärt, das ihr es Verstanden habt was ich meine. Dankeschon mal ihr lieben :)

Antwort
von MenschMitPlan, 83

Willst du dann nur 12 Monate Elterngeld beziehen? Also kein ElterngeldPlus? Dann gibst du die 12 Monate (1-12) an. Dein Mann die Monate, die er nehmen möchte. Das du Mutterschaftsleistungen beziehst, muss du angeben, wird dir in den ersten 2-3 Monaten vom Elterngeld abgezogen. 400-€-Job auch mit angeben, wird mit berücksichtigt. Das Elterngeld deines Mannes wird auch von der Elterngeldkasse bezahlt, vom Arbeitgeber bekommt er nix.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community