Frage von Putzfee42, 26

Fragen zum Alg2, wohnhaft bei Eltern?

Wenn man 22 Jahre alt ist, noch bei den Eltern wohnt und dort keine Miete zahlt, hat man einen Anspruch auf Alg2?

Eltern arbeiten beide jedoch wollen sie die Tochter finanziell nicht unterstützen. Nur wohnen darf sie kostenlos mit in der Wohnung.

Verlangt das Amt Verdienstbescheinigung der Eltern usw. oder reicht ein Schreiben, dass die Eltern nichts zahlen wollen?

Antwort
von soissesPDF, 5

Nein, die bescheinigung der Eltern besagt gar nichts.
Ja, ds Amt wird die Verdienstbescheinigungen anfordern.
Nein U25jährige haben ekinen eigenen HartzIV Anspruch.

Ja, die Eltern sind unterhaltspflichtig, das geht nicht nach wollen.
Den Unterhalt kannst Du beim Familiengericht gegen Deine Eltern einklagen.
Allerdings dürfte hernach das Verhältnis zu Deinen Eltern nachhaltig gestört sein.

Antwort
von Zumverzweifeln, 13

Hat die Tochter denn schon eine abgeschlossene Ausbildung?

Bis sie die hat, sind die Eltern verantwortlich. Ob sie dann außer Kost & Logis auch Taschengeld zahlen müssen, weiß ich nicht.

Kommentar von Putzfee42 ,

Ausbildung wird sie voraussichtlich nicht schaffen.

Antwort
von Basti6000, 4

Nein hat man nicht
In dem Alter kann man auch arbeiten gehen, z.B Regale auffüllen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten