Frage von finger1011, 52

Fragen zum 10 Finger System?

Hallo, ich bin gerade dabei das 10 Finger System zu lernen. Dazu habe ich ein paar Fragen.

1) Wenn ich mit dem Mittelfinger ein kleines "c" tippen will, müssen dann die anderen Finger auf den Tasten a,s,f bleiben? Weil, ich hab da Schwierigkeiten, wenn ich die anderen Finger nicht bewegen kann

2) Wie mach ich das mit dem 10 Finger System, wenn ich Kombinationen, tippen will, z.B, strg+shift+f ?

Antwort
von daCypher, 26

1. Die anderen Finger müssen natürlich nicht an den Grundtasten "kleben". Ich mach es auch so, dass ich die ganze Hand hin und her bewege, wenn ich an bestimmte Tasten sonst nicht so leicht rankomme.

2. Die Tastenkombinationen gehören nicht zum eigentlichen 10-Finger-System dazu. Wenn es eine Kombination ist, die ich oft brauche, dann kann ich sie aber auch mit dem 10-Finger-System. Beispiel Strg+Alt+C: Ich drücke mit dem kleinen Finger auf Strg, mit dem Daumen auf Alt und mit dem Zeigefinger auf C. Bei der Kombination Strg+Shift+F würde ich mit dem kleinen Finger Strg und Shift drücken (also Finger über beide Tasten legen) und mit dem Zeigefinger auf F.

Kommentar von finger1011 ,

Wie machst du das, wenn du mit der linken Hand (kleiner Finger) die Shift Taste drückst und z.B. noch den Buchstaben "ö"?

Mir fällt es schwer an die shift Taste zu kommen. Bewegst du, da auch wieder deine ganze Hand?

Kommentar von daCypher ,

Ich neige die Hand dann ein bisschen nach links. So dass der Zeigefinger trotzdem noch über dem F ist. Ist aber unbewusst. Das Ö ist dann ja sowieso Aufgabe der rechten Hand. 

Wenn du Buchstaben von der linken Seite groß schreiben willst, nimmst du den rechten kleinen Finger für Shift und wenn du Buchstaben von der rechten Seite groß schreiben willst, nimmst den linken kleinen Finger für Shift.

Wenn man das ein paar Jahre macht, machen die Finger das sowieso automatisch. Ich denke mir einfach nur die Worte und die Finger schreiben halt. Wenn ich dann auf eine Frage, wie diese hier stoße, guck ich mir mal selbst auf die Finger und bin ganz erstaunt, wie die das machen ^^

Ist ähnlich wie beim atmen. So lange du nicht dran denkst, macht die Lunge das automatisch. Wenn du dran denkst, kannst du's selbst steuern.

Antwort
von Polarbaer2004, 27

is bei mir schon was her, aber die müssen nicht drauf bleiben, da das j und f 2 erhebungen haben, um die alte Position wieder einnehmen zu können.


Ratsam wäre es tdem die Finger auf asdf und jklö zu halten, da es so schlicht schneller geht.



Und bei Kombis müssen die finger halt weg ;)

Antwort
von DesbaTop, 29

"c" kannst du mit dem Zeigefinger drücken. Ist viel einfacher.

Tastenkombinantionen die Windowsbefehle ausführen musst du nicht im 10 Finger System beherschen. Geht bei einigen auch garnicht.

Kommentar von finger1011 ,

Laut meiner Software sollte man das mit dem Mittelfinger machen.

Kommentar von DesbaTop ,

Nur weil die Software das sagt, heißt es nicht, dass man es so machen muss. Mach es so, wie du am besten damit klar kommst.

Antwort
von finger1011, 10

Und wie schafft man es in die Tastatur zu tippen, ohne dabei hinzusehen?

Kommentar von daCypher ,

Ich hatte damals einen Schreibtisch, wo man die Tastatur drunter schieben konnte, damit man nichts sieht. Alternativ gibt es Tastaturen ohne Beschriftung zu kaufen oder du legst einfach ein Handtuch drauf und schreibst unter dem Handtuch. 

Du darfst halt die Tasten nicht sehen, dann kommt es irgendwann ganz alleine, dass du nicht mehr hinguckst. Mittlerweile schreibe ich so schnell, dass ich völlig verwirrt bin, wenn ich mir selbst beim schreiben zugucke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten