Frage von Honey57, 45

Fragen zu Youtube Musikrichtlinien und Urherberrecht?

Ich hab da ein paar Fragen zu den Musikrichtlinien auf Youtube.

1) ich hab schon 2 Urheberrechtsverstöße und bei einem Dritten würde mein Kanal gesperrt werden. Würden dann auch meine anderen Kanäle gesperrt werden, weil das Risiko will ich nicht eingehen.

2) Ich will ein Lied in einem Video verwenden, das ich in den Musikrichtlinien auf Youtube nicht finde, heißt das es ist Urheberrechtsfrei?

3) Hat man nach dem Ablaufen der 2 Verwarnungen wieder 3 Verstöße gut?

Expertenantwort
von ThomasMorus, Community-Experte für Youtube, 20

Hallo Honey57,

1) Hast du zwei Videos mit Copyright-Claims? Oder hast du zwei Strikes? Das ist ein Unterschied. Erst bei Drei Strikes wird dein Kanal gesperrt. Ja deine anderen Kanäle werden auch gesperrt, solange sie an der gleichen GMail-Adresse hängen.

2) Die Art, wie du die Frage formulierst, offenbart leider so viele Missverständnisse über das Urheberrecht, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Ich empfehle dir zur Einführung mal diesen Artikel zu lesen: http://thomas-hat-recht.de/2016/05/einfuehrung-ins-urheberrecht-2/

Ich will ein Lied in einem Video verwenden, das ich in den Musikrichtlinien auf Youtube nicht finde

Das heißt überhaupt nichts, weil die Youtube-Richtlinien nur besagen, ob die Songs von der Youtube-Content-ID verfolgt werden oder nicht. Ob sie Urheberrechte verletzen, steht auf einem ganz anderen Blatt.

heißt das es ist Urheberrechtsfrei

Nein das heißt es nicht. Denn "urheberrechtsfreie" Kunstwerke gibt es überhaupt nicht. Sobald ein Song (oder sonst irgendein Kunstwerk) geschaffen wurde, hat er automatisch Urheberrecht.

Das bedeutet jedoch nur, dass der Song nicht ohne Erlaubnis durch den Künstler oder Rechteinhaber verwendet werden darf. Wenn der Künstler dir die Erlaubnis erteilt (zB. durch eine freie Lizenz wie Creative Commons) dann darfst du den Song verwenden.

Wenn die Content-ID bei Youtube deine Videos sperrt, ist das nur ein Symptom. Du musst dafür Sorgen, dass du nur Material verwendest, für dass du eine Erlaubnis hast. Sonst kannst du früher oder später eben auch abgemahnt werden.

Lies dir wie gesagt mal den verlinkten Artikel durch.

Antwort
von Nemesis900, 23

1. Eine sperre bezieht sich auf deinen Account und somit auch auf alle Kanäle die du unter diesem hast.

2. Nein, nur weil es dort nicht aufgeführt ist heißt das nicht das du es einfach so verwenden darfst.

Antwort
von annokrat, 14

zu 1: dir wurde also schon gedroht, dass dein kanal bei der dritten massnahme geschlossen wird? dann sind das tatsächlich strikes, so dass du jetzt erst mal kein weiteres risiko eingehen solltest. am besten ist es wenn du keine weiteren videos hoch lädst bis die strikes verfallen sind. andere kanäle sollten nicht betroffen sein, aber damit habe ich keine erfahrung.

zu 2: andersrum: jedes lied steht unter urheberrecht. du musst also grundsätzlich davon ausgehen, dass du es NICHT verwenden darfst. natürlich könnte es in ausnahmefällen unter einer lizenz stehen, die dir die kostenlose verwendung erlauben könnte. aber das kommt selten vor, bei der musik, die dir in den sinn kommt, sicher nicht.

zu 3: es geht nur darum, dass du gleichzeitig 3 AKTIVE strikes erhältst. ein strike verfällt nach 6 monaten. du darfst nie mehr als 2 gleichzeitig aktive strikes auf einem kanal haben.

annokrat

Antwort
von Anoymus, 23

kenne diese probleme. wenn du magst schreib mich an nenne dir gute frei musik!!! dann kannst du das theater mit yt vergessen!

Kommentar von Honey57 ,

Der song, den ich benutzen möchte ist Unveröffentlicht, also nicht zu kaufen, ich hab ihn schon etwas gepitched und das ganze Programm. Bin mir aber trotzdem unsicher. Weil ich nur noch eine Chance habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten