Frage von wettendass31, 35

Wie wirkt sich der Flüchtlingsstrom auf die "Tafel" aus?

Hey muss eine Reportage schreiben und auch persönliche Interviews führen Hab das Thema ausgewählt wie sich der flüchtlingsstrom auf die tafel auswirkt und befrage eine Mitarbeiterin und einen Flüchtling Welche Fragen würden euch interessieren bzw was soll ich die Mitarbeiterin und den Flüchtling fragen? Lg

Antwort
von 1988Ritter, 24

Ein interessantes Thema.

Ich habe dazu auch schon Reportagen gelesen, bei denen sich Bedürftige beklagt haben, dass sie wegen der Flüchtlinge nicht mehr im vollen Umfang begünstigt werden.

Diese Frage würde ich aufgreifen. Weiterhin haben nicht alle "Tafel-Organisationen" Mehrtägig geöffnet und Angebote. Es wäre anzuregen dieses Angebot zu erweitern, so dass die Menschen täglich Besorgungen erhalten, und der Massenansturm dadurch gemildert wird.

Antwort
von gattonero, 10

der Vorsitzende des Bundesverbandes Deutsche Tafel, Jochen Brühl sagte  vor einem Jahresempfang am Mittwoch in Berlin unter anderm :

 OT Berliner Zeitung :

****"-----die ehrenamtlichen Helfer seien überfordert. Die Flüchtlingswelle in einigen deutschen Regionen sei für die Tafeln nicht stemmbar. Die Essensausgaben seien oft die ersten Anlaufstellen, die in den Unterkünften genannt würden.

Brühl forderte die Politik auf, die Bürger nicht alleinzulassen.

Generell kommen Tafelbesucher immer häufiger aus der "Mitte der Gesellschaft", wie Brühl sagte. Früher waren es demnach hauptsächlich Obdachlose und Langzeitarbeitslose, heute seien es auch Senioren, Studenten, Alleinerziehende und kinderreiche Familien. Die Schere zwischen Arm und Reich gehe immer weiter auseinander. ****

Das dürfte wohl ausreichen ! sonst noch Fragen ?

 

Antwort
von himako333, 12

Die Tafel erhalten mehr ehrenamtliche Hilfe da viele Flüchtlinge auch gerne dort mitmachen .. schau dort ..http://www.rtl-hessen.de/video/10286/tafeln-in-not

könntest danach fragen, ob bei Euch auch die Neuen eine eine Chance erhalten und sich einbringen dürfen

auch ob das gerecht ist da Asylbewerber in dezentralen Unterkünften   ja weniger Geld erhalten  bloß 326 Euro, dagegen Sozialhilfeempfänger 399 Euro aber genauso viel bekommen wie die mit geringerer Unterstützung.

Antwort
von KuwePB, 35

Also ich gehe auch zu den Tafeln (kein Flüchtling). Letztes Mal haben die sogar 2 gebrauchte Fernseher rausgegeben, da kann man echt nicht meckern. ...wenn dir das weiterhilft ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten