Frage von Hahlol22, 25

Fragen zu einem NW Test (Medikamente)?

Hallo, ich schreibe morgen einen Test über Medikamente, und da stehen Fragen wie: -Warum darf ein Arzt keine Medikamente verkaufen? -Warum darf ein Apotheker keine Medikamente verschreiben? -Wie lange dauert es, die Medikamente zu entwickeln und zu testen? LG

Antwort
von Turbomann, 13

Wenn du so spät die Frage stellst, dann werden die wenigsten für dich noch ins Internet gehen und deine Antworten suchen.

Du brauchst doch nur deine Fragen auf Google mal eingeben und findest auch was.

Antwort
von Seanna, 9

1. Apothekenpflicht
2. Pharmakologiestudium berechtigt nicht zur Approbation als Arzt -> nix verschreiben
3. Kommt aufs Medikament an. Mit allen Phasen bei einer komplett neuen Wirkstoffgruppe mehrere Jahre bis teils Jahrzehnte zur Zulassung.

Antwort
von Spacegirl2001, 9

Naja bei den ersten beiden Fragen kann man sich das ja fast denken.
Der arzt ist halt einfach dafür da um die medikamente zu verschreiben, die für die Besserung der symptome dienen. Er weiß was die medikamente machen, ist aber nur dafür da um herauszufinden was ein mensch hat & ihm ein Rezept für die apotheke zu geben.
Die apotheker widerum dürfen nichts verschreiben, sonst wären sie ja selbst arzt geworden.
Sie wissen ebenfalls über die medikamente bescheid aber sind nunmal für den verkauf zuständig und nicht für die behandlung eines menschen. Denn sie haben gelernt an der kasse zu stehen und über medikamente bescheid zu wissen, anstatt wie man richtig symptome erkennt und schlussfolgern kann was ein mensch hat. Das machtn arzt.
Ich weiss das is umständlich aber auch echt schlecht zu erklären.
& auf letzteres findest du sicherlich im internet eine antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community