Frage von Soplex, 42

Fragen zu einem neuen pc, 4K und Komponenten?

Hallo ich spare momentan für einen neuen PC und hab deswegen ein paar fragen... Erstens den PC den ich mir mal angesehen habe wäre der Acer Predator G3-710 die 32 Gbyte version Woran kann ich sehen das die bereits eingebaute NVIDIA Geforce GTX 950 wieviel auflösung unterstützt? Ich hab mir das mal im Internet angeschaut konnte aber nich ganz feststellen wieviel sie nun unterstützt Deswegen hab ich mir gedacht man könnte ev. dazu gleich noch eine Grafikkarte kaufen die das sicher drauf hat wie z.B. Die Asus GeForce GTX 980 Ti Strix 6GB

Aber kann man denn nun ohne bedenken eine, ich denke mal eine Mittelklassige Grafikkarte durch eine Top-Grafikkarte ersetzen? Also bräuchte ich dadurch auch andere Komponenten die mehr leistung bringen?

Wenn wir schon dabei sind verlinke ich eben noch 3 Monitore die ich mir angesehen habe die mir bisher am meisten gefallen habe...

Nun welcher währe aber am bessten und ich glaub ob 1ms oder 5ms man merkt, denke ich mal, keinen unterschied oder doch?

https://www.digitec.ch/de/s1/product/acer-predator-x34-34-300cdm-3440-x-1440-pix...

Da meine frage als spam interpretiert wir kann ich nur einen link einfügen Die zwei anderen Monitore findet ihr unter den Namen

LG 34UC87C-B Curved UltraWide

Und

SAMSUNG SE790C SERIES S34E790C - LED-MONITOR 

Ich DANKE Jedem im Vorraus der mir Helfen kann!

Antwort
von vipdrache, 42

Du solltest die Grafikkarte problemlos austauschen können.

Antwort
von Lelolard, 41

bei mir hats geklappt hab ne quadro fx 3800 durch ne 970 oc ti strix ersetzt mussten das gehäuse ein bisschen zerstören aber es läuft super auf drei bildschirmen mit jeweils 1980x1080 p

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community