Frage von xxxlaeaxxx, 49

Fragen zu einem Medizinstudium/Schulabschluss?

Hallo✌ Ich möchte später gerne Medizin studieren. Ich gehe momentan in die 9 Klasse einer Realschule. Meine Freundin hat letztens mal beim Gymnasium gefragt ob man ohne Französisch bzw. 2. Fremdsprache wechseln kann und da haben die Nein gesagt. Jetzt ist das Problem das ich nur Englisch habe und kein Französisch ( Das gibt es nur bei uns) Außerdem habe ich gelesen das man nur Medizin studieren kann wenn man auf dem richtigen Gymnasium war. Fachhochschule geht auch nicht soweit ich weiß. Ich wohne übrigens in Niedersachsen. Gibt es da irgendwie eine andere Möglichkeit? Das wäre nämlich sehr schade das ich Medizin nicht studieren kann weil ich kein Französisch lernen wollte. Arzt ist nämlich mein Traumberuf😐

Antwort
von Gehirnzellen, 26

Es gibt bestimmt irgendein Gymnasium in deiner Nähe wo man Französischen oder Spanisch in der 10. Klasse anfangen kann. Ein berufliches Gymnasium wäre auch eine Möglichkeit, da kann man auf jeden Fall eine zweite Fremdsprache anfangen.  

Antwort
von diemaracuja, 33

Also bei uns war das so: 

Diejenigen die von der Gemeinschaftsschule (ehem. Realschule) kamen, mussten in der Oberstufe Spanisch machen, um eben das auszugleichen. Aber ansonsten gab es da keine Probleme, ich glaube eine von denen studiert jetzt auch Medizin.

Kommentar von xxxlaeaxxx ,

Ich habe das halt nie gewählt weil ich kann französisch lernen wollte und deswegen kann ich nicht aufs gymnasium wechseln

Kommentar von diemaracuja ,

Hatten die bei uns auch nicht. Bzw, allein weil die Möglichkeit bestand, dass sie nie Französisch hatten, mussten sie dann eben 3 Jahre Spanisch in der Oberstufe machen.

Sicher dass du nicht auf ein Gymnasium wechseln kannst? Bei uns ging es wie gesagt auch ohne Französisch. Sonst musst du dich mal etwas weiter umschauen und verschiedene Schulen abklappern.

Antwort
von chococookie1, 16

Hey :)

Du musst entweder von der 7. - 10. Klasse Französisch gemacht haben oder die komplette Oberstufe Spanisch oder eine andere 2. Fremdsprache belegen die an der Schule angeboten wird.

Um Medizin studieren zu können, musst du die allgemeine Hochschulreife haben (Abitur). Diese kannst du an einem allgemeinbildenden Gymnasium oder an einem beruflichen Gymnasium machen. FOS geht nicht!

Bedenke das du für Medizin einen sehr guten notensurchschnitt haben musst von 1,0-1,5 wäre am besten.

Viel Erfolg :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community