Fragen zu E-Shisha, Brauche Hilfe (: brauch ich ein akkuladegerät wenn ich einen akku habe und ein usb-kabel zur shisha mitgeliefert wird)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin,

erstmal zum Akku. Für e-zigaretten / e-shisha benötigst man s.g. Hochstromakkus. Diese haben nichts mit herkömmlichen AA Batterien zu tun und können nicht mit "normalen" Ladegeräten aufgeladen werden. .

Akkuträger können z.T. über den USB Anschluß den Akku laden, beim iStick (da fehlt noch was, Pico vielleicht?) würde es funktionieren. Die Bezeichnung 18650 ist eine Angabe der Größe (ca. 18mm Durchmesser, ca. 65mm lang) und muss dann auch verwenden werden, da andere zu kurz, zu dick oder sonstwas sind. Wichtig: der Akku muß ungeschützt sein und sollte mind. 25A Strom abgeben, z.B. die Sony Konion's. Geladen wird dann über ein USB Netzteil oder den USB Ausgang vom Computer. Zusätzlich können bei vielen Akkuträgern auch Software Updates über den USB Anschluß eingespielt werden

Dem Verdampfer, in Deinem Fall der Melo, ist es egal ob Nikotin im Liquid ist oder nicht, macht in der Funktion keinen Unterschied, ist eher für die Umsteiger von Zigaretten wichtig (die richtige Dosierung) und deshalb von den Herstellen i.d.R. auch nicht weiter erwähnt.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du noch ein Ladegerät für die Akkus suchst, empfehle ich das Wismec Avatar. Darin kannst du bis zu 3 Akkus Laden, könntest es aber auch mit den Akkus als Powerbank benutzen und z.B. dein Smartphone laden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

viele Fragen auf einmal....  😏

Ich würde Dir von dem Melo 2 abraten, da es ein reiner SubOhm Verdampfer ist. Wenn Du natürlich gerade deswegen den Melo 2 ausgesucht hast und Dich mit SubOhm Verdampfern auskennst, dann ists ok.

Der iStick Pico wird (zumindest bei Riccardo) inklusive USB Ladekabel geliefert. Darüber wird es geladen. Du benötigst kein zusätzliches Ladegerät für Akkus. Allerdings ist oft kein Netzstecker dabei. Der wäre hilfreich.

Bei jedem Akkuträger, wie auch beim iStick Pico, werden die Akkus separat bestellt.

Du musst zwischen Akkus und Akkuträger unterscheiden. Stabakkus beinhalten ein Akku. Akkuträger jedoch, wie der Name bereits hindeutet, beinhalten die Akkus noch nicht.

Deswegen müssen Akkus immer separat dazu bestellte werden.

18650er Akkus sind Hochleistungsakkus und nicht mit herkömmlichen AA oder AAA Akkus vergleichbar. Wichtig für die Bestellung sind mindestens 20A.

Grundsätzlich ist der iStick Pico ein sehr guter Akkuträger. Ich nutze ihn selbst.

Nur würde ich einen anderen Verdampfer wählen. Wenn Du meinst in Richtung SubOhm dampfen zu gehen, könntest Du, um Dir die Option offen zu halten, einen Allround Verdampfer wählen. Damit lassen sich viele Verdampferköpfe nutzen.

Meine Empfehlung bzgl. Verdampfer wäre der

  • Aspire Triton 2
  • SMOK Micro TFV4

Hier ein Video über den Triton 2.


Beide Verdampfer passen auf den iStick Pico.

Bei Fragen einfach melden.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RayAnderson
19.10.2016, 17:48

Was das Liquid betrifft, kannst Du mit einem Glas Tank, wie es die vorgeschlagenen Verdampfer, aber auch Dein Melo 2, besitzt, alle Liquids dampfen.

Es spielt keine Rolle, ob es Liquid mit oder ohne Nikotin ist.

Problematisch sind manche Liquids für Kunststofftanks. Das trifft auf die beschriebenen Tanks nicht zu.

0
Kommentar von erictea
19.10.2016, 17:57

Ersteinmal danke für die schnelle Antwort. :)

Du meintest etwas von SubOhm.....ich habe aber keine Ahnung davon also hör ich erstmal auf dich und zeige dir die E` die ein Kollege von mir hat, wie ich sie gerne auch hätte :

E-Ziggi :https://www.amazon.de/gp/product/B01ERPNUK0/ref=ox\_sc\_act\_title\_3?ie=UTF8&psc=1&smid=A1SAM4LDA4SAIA

Akku:https://www.amazon.de/gp/product/B00R05D2U8/ref=ox\_sc\_act\_title\_2?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF

(Liquid:https://www.amazon.de/gp/product/B00PAMVZAC/ref=ox\_sc\_act\_title\_1?ie=UTF8&psc=1&smid=AKR0527R4I8OQ)


das habe ich mir bis jetzt rausgesucht. Wenn ich das alles hätte, wird dann noch etwas benötigt oder kann ich anfangen?

(Ich stell diese Frage absichtlich zum Schluss, da du bei dir auch relativ am Ende darauf eingingst das ich noch einen Verdampfer bräuchte...)

ist also bei DIESER E-Ziggi alles dabei ?


ich bin auf diesem Gebiet so gut wie ein absoluter Laie, deshalb tu ich mich so schwer :D


1
Kommentar von erictea
19.10.2016, 22:03

so letztendlich hab ich mich gerade noch einmal informiert:

es heißt das subohmdampfen (unter 1,0 ohm) für lungenzüge geeignet ist, was in diesem fall auf mich zutrifft !

ich möchte ja möglichst viel dampf und rauchwolken und zudem den guten geschmack.....wobei ich, wie gesagt, denke ich mal in die kategorie lunge eingeordnet bin

mein ziel ist es entspannt irgendwo mit nem leckeren liquid und schönen dampfwolken zu dampfen

so wie ich es aus all dem entnehmen konnte eignen sich die melo dampfer genau für mein zu erreichendes ziel oder ?

meine kumpels haben bereits eine eshisha die ich auch schon genutzt habe....morgen werde ich mir die nochmal genau anschauen (die von mein kumpels sehen so ähnlich aus wie die eleaf istick pico.....nur nicht ganz genauso

wäre cool wenn du mir kurz sagen könntest das ich richtig liege mit der annahme das melo dampfer für meinen dampfstil geeignet wären!

kann demnächst bilder von den meiner kumpels machen und die hier noch kurz einbinden für euer feedback!! :)

sie hätte nämlich noch eine übrig für mich..

danke im voraus ! :)))

0

"ist also bei DIESER E-Ziggi alles dabei ?"

Dazu noch eine Ergänzung:

Ganz egal, welchen Verdampfer Du Dir zulegst, werden noch Verdampferköpfe, sogenannte Coils, benötigt, da es Verschleißteile sind und nur einige Wochen halten.

In der Regel sind aber bei den Verdampfern zwei oder drei Verdampferköpfe mit verschiedenen Ohm-Werten dabei. Da kannst Du erst einmal herausfinden, welche Köpfe Dir am Besten liegen. Entweder Du probierst sie erst einmal aus oder Du gehst das Risiko ein und bestellst gleich noch welche mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erictea
20.10.2016, 10:47

da ich mich aufs Lungedampfen beziehe geh ich auf 0,5

0

Was möchtest Du wissen?