Fragen zu den Folgen von Schuleschwänzen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Lies Dir mal durch, was Dr. Sommer dazu sagt http://www.bravo.de/dr-sommer/schule-schwaenzen-was-kann-mir-passieren-329529.html

Und gehe in Zukunft zur Schule ... Du bereitest nicht nur Dir, sondern insbesondere Deinen Eltern Probleme, die sie nicht brauchen aus Gründen, die einfach nicht gehen (Faulheit, null Bock o.ä.). Wenn Du mit irgendwas in der Schule Probleme hast (Mobbing o.ä.), dann sprich es bei Deinen Eltern an und lass es sie mit der Schule klären.

Aber einfach nicht hingehen ist assi. Lerne daraus und mach was aus Deinem Leben.

Alles Gute+

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blvcck
10.04.2016, 15:09

Ich habe selber gemerkt, dass es dumm war und ich vor meinen Problemen in der Schule nicht weglaufen kann. Vielen Dank!

1

Soweit ich weiß ist das so das wenn du unterschriebene Entschuldigungen hast wird es als entschuldigte fehlstunde gewertet, aber ich weiß nicht ob man bei 4 Tagen nicht doch noch ein atest braucht.
Wenn du zu viel schwänzt (und es auffällt) dann kann es passieren das du immer ein atest brauchst und unterschriebene von Zuhause nicht zählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blvcck
10.04.2016, 11:53

Aber wo kriege ich ein Attest her? Meine Ärztin schreibt keine Atteste aus, ohne dass ich überhaupt bei ihr war und mich untersuchen lassen habe. Und wenn ich mal einen Tag nicht da bin, weil ich Kopfschmerzen habe, dann laufe ich auch nicht gleich zum Arzt und bitte um ein Attest oder sonst etwas, dann will man doch erst einmal ruhen bevor man zum Arzt läuft.

0

Bei uns muss man, wenn man mind 3 Tage hintereinander fehlt einen Attest vorzeigen. Also man ist dann verpflichtet es vorzuweisen, sonst sind es unentschuldigte Fehlstunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht möglich, rückwirkend geht das nicht 

Die Möglichkeiten sind vielfältig 

von einem Verweis,  .... bis zur Zahlung einer Geldstrafe 

je nach dem was die Schule macht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube deine Elternsetzten sich mit deiner Schule in Verbindung. Da könnte noch so einiges auf dich zukommen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blvcck
10.04.2016, 11:47

Nein tun sie nicht. Das ist alles schon geklärt, meine Eltern sollten nur am nächsten Tag also am Samstag in der Schule anrufen und Bescheid geben, dass es mir gut geht, da ich ja am Freitag auf dem "Schulweg" war, doch dann sah mich eine Lehrerin in einen anderen Bus steigen der in eine andere Stadt führte und wenn ich ja auf dem "Schulweg" bin, bin ich über die Schule versichert und deshalb wollten die wissen, ob es mir gut geht, ob was passiert ist etc

0

Wenn du nicht 18 bist, dürfen dich deine Eltern entschuldigen. Dann gilt das natürlich als entschuldigt. Allerdings sollten sie dir kräftig die Meinung geigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blvcck
10.04.2016, 11:53

Haben sie schon und ich habe auch gemerkt, dass es total dumm war.

0
Kommentar von thomsue
10.04.2016, 11:56

Unentschuldigtes Fehlen führt sonst zu Schulstrafen und Geldstrafen bis hin zum Kindergeldentzug.

0