Frage von wettendass31, 48

Fragen :wie wirken sich die Flüchtlinge auf die tafel aus?

Ich soll eine Reportage machen und muss morgen mein Interview führen mit zuständigen von der tafel und mit Leuten die zur tafel gehen Abe rkeine Flüchtlinge sind.. Welche Fragen interessieren euch? Können sehr viele sein:)

Antwort
von gattonero, 34

Der Flüchtlingsandrang ist eine Belastungsprobe für die Tafeln in Deutschland. "Die Lage ist zur Zeit sehr angespannt", sagt der Chef des Bundesverbands, Jochen Brühl. 60 000 Helfer hatten bisher eine Million Bedürftige in Deutschland versorgt. Dann kamen die Flüchtlinge. Und es wurden in wenigen Monaten 150 000 mehr. Besonders betroffen sei Nordrhein-Westfalen: Erst kürzlich kapitulierten einige Tafeln im Münsterland vor dem immensen Andrang. Aber auch in Hessen und Hamburg mussten Helfer neue Bedürftige abweisen.

Quelle ./ WAZ

Antwort
von user6363, 34

Meine Tante arbeitet gerade bei der städtlichen Tafel (Erfurt), und wie du vielleicht weißt, haben wir viele Flüchtlinge in unserer Messe aufgenommen (K.I.Z. Konzert war trotzdem tight.).
Eigentlich, hat es sich so gut wie garnicht ausgewirkt, da die Flüchtlinge meistens in der Messe bleiben anstatt raus auf eigene Faust was zu suchen. Aber es läuft eigentlich ganz normal.
 

Antwort
von 1988Ritter, 34

Es scheint eine negative Auswirkung zu haben. Die Tafel ist mit ihren Aufgaben gewachsen, und hat die notleidende Bevölkerung bislang recht gut versorgen können.

Nun hat sich der Ansturm durch Flüchtlinge potenziert, was einerseit unbegreiflich ist, da diese ja schon versorgt werden, und somit überhaupt keine Not oder Anspruch auf die Leistungen der Tafel haben.

Die Tafel ist durch diese Situation überfordert.

Bisherige Besucher der Tafel beklagen sich zudem, dass sie jetzt schlechter ihre Bedürfnisse decken können.

Antwort
von 11inchClock, 48

Hey! Dann komm doch bitte nach Kassel.

Ich arbeite hier seit 3 Monaten bei der Tafel & die Bude ist voll!

Ich halte es für unerschämt! Sie bekommen in ihren Heimen schon Essen und dann auch noch extra Taschengeld, trotzdem kommen die her.

Wir haben das Gefühl, dass wir mittlerweile das ganze Heim versorgen & müssen auch noch aufpassen, dass sich niemand doppelt anstellt. Die Lebensmittel sind sowieso schon knapp und für die Leute gedacht die es auch gebrauchen können. Das bei dem Ansturm jeder deutlich weniger bekommt ist klar, mehr wird uns dadurch nicht gespendet. Zu aller Unverschämtheit stellen sich vereinzelnte auch noch doppelt an & das immer wieder! Meine Kolleginen haben sich vor einem Monat schon an die Stadt gewannt und immernoch warten wir auf eine Antwort.

Kommentar von wettendass31 ,

hey genau da komm ich her und gehe ich morgen hin vllt bist du ja auch da:)

Kommentar von 11inchClock ,

Super!! :-)

In welcher bist du denn? Morgen bin ich den ganzen Tag in der Uni^^

Kommentar von wettendass31 ,

holländischen

Kommentar von 11inchClock ,

Ahh.. das ist zu Zentral. Bin von außerhalb in Richtung Calden wo auch die Massenschlägerei war.

Kommentar von wettendass31 ,

Ist denn auch ein Gespräch mit dir persönlich möglich? :)

Kommentar von 11inchClock ,

ohh aufgrund, dass du mein Account hier kennst lieber nicht^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten