Frage von Flexoff, 63

Fragen wegen iCloud?

Mein Freund hat ein iPhone 5 von seinem Chef vorübergehend bekommen. Es war alles zurückgesetzt, wie wenn das iPhone neu gekauft ist. Beim Aktiveren musste er jedoch die ID von seinem Chef + Passwort angeben und konnte keine neue anlegen oder eine andere verwenden. Sein Chef hat ihm das Passwort gegeben, damit er das iPhone aktivieren kann und dann, wenn es aktiviert ist die ID von seinem Chef entfernen und seine hinzufügen kann. Das hat er gemacht. Als nächstes hat er Apps runtergeladen, WhatsApp/Facebook/Instagram usw. Und seine Kontakte auf das iPhone gespielt. Dann bekam er plötzlich eine Nachricht von seinem Chef, dass seine Nachrichten alle bei ihm ankommen. Er hat ja die ID geändert, kann es trotzdem sein, dass davor wegen der iCloud seine Bilder usw. bei seinem Chef aufgetaucht sind? Und kann es wegen der iCloud auch möglich sein, dass sein Chef seine SMS oder WhatsApp Nachrichten bekommen kann?

Antwort
von vogerlsalat, 47

Der Chef muss folgendes machen:

https://support.apple.com/de-de/HT201351

wenn dein Freund das Handy dann wieder zurück gibt, muss er das natürlich auch machen.

Whats App und SMS gehen nicht über die Cloud.

Kommentar von gerschi14 ,

SMS gehen sehr wohl über die Cloud. Seit iOS 7 kann man mit iMessage von jedem Apple-Gerät mit iOS 7 oder Mac OS X 10.9 SMS schreiben, so fern dieselbe Apple-ID für iCloud benutzt wird. (Seit iOS 8, OS X 10.10 geht das auch mit Anrufen)

Kommentar von vogerlsalat ,

Danke für die Info!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community