Frage von Tuddy, 128

Fragen über die Philippinen?

Hey :) Ich war zwei Wochen in Philippinen und bin seit gestern wieder zuhause. Habe daher paar Fragen. Mein Kumpel mit dem ich auf den Philippinen war, kann mir leider die Fragen auch nicht beantworten, trotz das er filipino ist...

1) Als wir am Flughafen bei unserer Ankunft in Philippinen waren, hat mich merkwürdiger Weise jeder angestarrt. Aber wirklich jeder. Und durch meinen Freund habe ich auch herausgefunden, dass viele Menschen, hauptsächlich weibliche "Schau den mal an." Oder so ewas in der Richtung gesagt haben. Liegt das daran, dass ich nicht diesen typisches philippinisches Aussehen habe? (Habe blonde Haare, bin 1.90 m und habe blaue Augen)

2) Kinder und Erwachsene haben mich immer mit "Joe" angesprochen. "Hey Joe." "Hello Joe.", usw. Ich habe nie etwas dagegen gesagt, da ich denke, dass es schon Gründe haben wird, weshalb sie mich alle Joe nennen. Wüsste nur gerne, weshalb sie mich mit diesen Namen nennen...

Wäre nice, wenn mich irgendwer aufklären würde :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Besserwisser75, 104

Also ich vermute mal, dass Du nicht gerade über Manila schreibst, wo die Menschen mittlerweile große, blonde Touristen gewohnt sind. 
Somit kann ich Dir nur sagen, es ist normal, dass Dich alle, vor allem die Damen, anstarren und sich auch noch über Dich kichernd unterhalten. 
Die Filipinos sind - wie viele andere Asiaten - nicht gerade froh über ihre braune Haut und schwarze Haare, und streben immer nach hellerem Aussehen. Und wenn dann ein großer, blonder "Americano" da am Flughafen ankommt, dann stellt der eben das Idealbild für die Filipinos dar und ist zudem auch für die Damenwelt überaus attraktiv.
Somit wäre Frage 1 schon mal beantwortet.

Zu Frage 2: Für die Filipinos aus der Provinz gibt es - ausgehend von ihrer Besatzungsvergangenheit durch die Amerikaner - eben nur Filipinos und "Americanos". Und dem Klischee entsprechend heißen alle Americanos nun mal "Joe". 
Mach' Dir nichts draus, sie wissen es erstens nicht besser und zweitens meinen sie das auch in keinster Weise negativ, eher bewundernd, weshalb ich wieder auf Antwort 1 verweisen möchte. 
Auch ich wurde vor Jahren auf Bohol überall als "Joe" betitelt, und im Gegensatz zu Dir habe ich braune Haare und Augen. Aber ich bin halt auch weiß, mit sehr heller Haut sogar, und somit war auch ich in ihren Augen der typische Americano namens Joe. 

Antwort
von Jily2001, 121

Vielleicht gab es da mal einen berühmten Film oder so ;D aber keine ahnung

Kommentar von Besserwisser75 ,

Wenn Du keine Ahnung hast, dann halt' doch einfach den Rand! Mit irgendwelchen Vermutungen in den Raum werfen ist doch niemandem geholfen. *kopfschüttel*

Antwort
von timea1304, 96

Also das erste lag wirklich daran das du große blonde haare und blaue Augen hast also das is nich böse gemeint aber filipinas/filipinos lieben (nicht alle) helle haut sie sind auf deine große haut farbe und augen farbe neidisch und sie bewundern es auch am meisten weil man das in den Philippinen nicht oft sieht :)

Aber beim 2 glaube ich nicht das sie hey Joe gesagt haben weil iwi ka xD ich bin selbst halb filipina und ich hab noch nie jmd hey joe rufen hören wenn er nuch selbst joe hieß xD eig sagen die doch immer hey mam oder hey sir xD vlt haben die dich wirklich mit jmd verwechselt:D
Hoffentlich konnte ich helfen :) LG :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten