Fragen programm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das zu erklären würde den Rahmen hier sprengen. Das ist echt nicht trivial. Google hat Milliarden dafür ausgegeben.

Such mal nach Stichwörtern wie "Künstliche Intelligenz" und "Syntax erkennung"

Denn Deine obige Frage ist ein gutes Beispiel dafür, wie schwierig das ganze ist. Was soll denn der Rechner darauf antworten?

Wie alt sie ist?
Wo sie herkommt?
Was ihr aktueller Beruf ist?

Wenn Du ein Android Handy hast, kannst Du das ja mal mit "Google Now" testen (beim iPhone mit Siri), das funktioniert, aber es funktioniert sehr hakelig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du denn nun google neu erfinden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Biff1967
29.11.2015, 02:21

Genau das habe ich auch gedacht -> gibt es schon und nennt sich Google :-)

0

Das wird mühsame. Du musst z.B. erstmal Wikipedia fragen ob du dein Programm mit ihren Servern verbinden darfst. Das kann lange dauern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das das so wie du das beschreibst nicht funktionieren wird, zeige ich dir an einem Beispiel:   

Wer ist Angela Merkel? Als Antwort: Die Kanzlerin   

Was ist aber, wenn ihre Schwester das fragt:  

Wer ist Angela Merkel? Als Antwort: Meine Schwester   

Oder der Nachbar:    

Wer ist Angela Merkel? Als Antwort: Meine Nachbarin   

usw.    

Du musst also noch die Sichtweise beachten. Was du aber machen kannst, ist Antworten vorgeben.    

Wer ist Angela Merkel?   

a) Ein Mensch   

b) Ein Tier   

c) Eine Maschine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung