Fragen Bezüglich Wordpress.org und hostanbietern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. Wie wird das denn Entzippt?
-->> unter Windows .... kannst Du einfach die ZIP-Datei doppelt anklicken. Dann öffnet sich ein Explorerfenster mit dem Inhalt der ZIP-Datei. Hier kannst Du alles markieren und dann kopieren zb in einen neuen Ordner
Diese Dateien müssen dann bei dem Anbieter / Hoster auf den Server kopiert werden und eine Installation gestartet werden (siehe Installation von Wordpress)

2. für Wordpress oder Joomla benötigt man lediglich Webspeicher und eine Datenbank. Je nachdem was man alles machen will. Es reichen die normalen Angebote für ca 2,99 Euro incl Domain mit ca 5GB Speicher und einer oder zwei Datenbanken aus.
Welcher Anbieter gut ist, ist relativ. Wer billig ist hat oft viele Webseiten/Kunden auf einem Server und ist dadurch langsamer.

3. Das heißt jeder braucht einen Wordpress.com account?
--> Wordpress ist kostenlos, Du benötigst keinen Account etc..

4. Erläuterung? Was ist mit Anbieter gemeint?
--> was ist hier mit hosten gemeint? Eigentlich 'hostet' ein Anbieter wie Strato Deine Seite - Webhosting. Somit wird diese Seite - Wordpress - bei zB Strato installiert und somit dort gehostet

5. Was ist ein CMS und wie benutze ich das, was muss ich dafür machen
--> Content Management System - das sind Systeme wie Joomla und Wordpress mit denen man auf relativ einfache Art und Weise komplexe Webseiten erstellen kann.
Man kann in einem CMS mit mehreren Benutzern administrieren oder andere Benutzerrechte vergeben. Benutzer können zb als Moderatoren eigene Beiträge erstellen oder bearbeiten wenn diese sich vorher auf der Seite über ein Anmeldemodul angemeldet haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von R34LRussia
12.05.2016, 20:36

Ja, wordpress.com ist kostenlos, trotzdem brauchen doch alle einen Account? Mit dem hosten meinte ich eher das Design etc. also ob das von 2 verschiedenen Leuten, sprich 2 Verschiedenen Orten gemacht werden kann.

Mir gings jetzt eher darum, ob man sich bei Wordpress.COM anmelden muss also dort einen Account haben muss.

Habe es aber jetzt, hoffe ich, größtenteils durchschaut.

0

Klick dich doch einfach durch die YouTube Tutorials.

Oder schau unter folgendem Link nach:
https://lloretparty1.wordpress.com/2015/01/06/wordpress-installieren-und-einrichten/

Des Weiteren richten die 1&1 oder Strato die Wordpress Dinge mit einem Klick bequem ein.

1. Entzippen mit einem Programm wie Winrar

2. Strato, 1&1, bplaced (gratis zum üben 2GB aber keine Domain mit de)

3. Wordpress.com geht direkt los

4. Es empfiehlt sich ein Anbieter

5. Dafür ist ein CMS ja da

6. Üben Üben Üben

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von R34LRussia
12.05.2016, 17:25

1. Wie wird das denn Entzippt?

3. Das heißt jeder braucht einen Wordpress.com account?

4. Erläuterung? Was ist mit Anbieter gemeint?

5. Was ist ein CMS und wie benutze ich das, was muss ich dafür machen?

0