Frage von shad0wwalker, 53

Welche Fragen könnte ich jüdischen Jugendlichen stellen?

Wir werden im Schulunterricht eine Begegnung mit jüdischen Jugendlichen haben. Nun soll jeder ein paar Fragen vorbereiten. Leider fällt mit nichts ein, was ich einen jüdischen Jugendlichen fragen könnte.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Callas113, 53

Spannend sind ja immer die Unterschiede zu deiner Lebensweise. Vielleicht interessiert dich ja zum Beispiel was für sie die wichtigsten Feste sind und wie diese gefeiert werden. Oder du könntest fragen, welche Rolle die Religion in ihrem täglichen Leben spielt. Ob es irgendwelche Regeln/Richtlinien für den Alltag gibt. Überlege, was dich wirklich interessiert und frage das. 

Kommentar von Callas113 ,

Danke für das Sternchen :)

Antwort
von Accountowner08, 16

Frage sie, ob sie gerne Sport haben und welchen. Oder was sie am liebsten lesen. Oder was ihre liebste Musik ist... Oder ob es sie auch so nervt, wenn sie im sTau stehen müssen... normale Sachen halt...

Antwort
von Kuhlmann26, 31

Mann, das ist ja wie zu Ostzeiten, als die aufgezwungenen Begegnungen mit Russen penibel vorbereitet wurde.

Ich kann mich auch noch gut an eine Begegnung mit Bruno Apitz erinnern; einem KZ-Häftling aus dem Konzentrationslager in Buchenwald. Er hatte das Buch "Nackt unter Wölfen" geschrieben, was Schullektüre in der DDR war.

Wir sollten auch lauter Fragen für die Unterrichtsstunden vorbereiten. Ergebnis war, dass Apitz nicht an so genannten Neugierfragen interessiert war und dann nannte er Beispiele, was er darunter verstand. Das Problem war, genau solche hatten wir uns, mit anschließender Zustimmung unserer Lehrerin, ausgedacht.

Warum muss man sich Fragen für jemanden ausdenken, den man noch gar nicht kennt? Was sollen das für Fragen sein, wenn keine aufgesetzten? Ich kann Dir nur die Empfehlung geben, sei spontan. Die wichtigste Frage ist doch: Willst Du die Jugendlichen kennenlernen? Wenn ja, lass die Begegnung auf Dich zukommen.

Gruß Matti

Antwort
von ThePsilosopher, 41

Eventuell könntest du fragen, wie sie zum Israel-Konflikt stehen. Wie die Menschen reagieren, wenn sie ihnen erzählen, dass sie jüdisch sind und ob sie das für angemessen halten. Wie sie zu Homosexualität stehen.

Kommentar von ThePsilosopher ,

Oder, wenn es nicht ganz so ernst sein soll: ob sie South Park gucken und wie sie es finden :D

Antwort
von roony911, 15

Du könntest vielleicht fragen, ob sie Probleme haben, wenn sie öffentlich sagen, dass sie jüdisch sind. Gruß Ro

Antwort
von BVBDortmund, 8

Sind Zionisten echte Rassisten, wenn sie an die jüdische Rasse glauben... 

Abgesehen von den Zionisten waren es nur die Nazis, welche die Juden ständig als eine Rasse betrachteten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community