Frage von businessnappel, 212

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung Anlage FB?

Hallo,

wir, zwei Personen, haben eine GbR gegründet. Wir handeln online mit Modeschmuck und Textilien und haben jetzt vom Finanzamt den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung zugeschickt bekommen. Den normalen Fragebogen konnten wir soweit problemlos ausfüllen. Die Anlage zu FB jedoch nicht. Unzwar:

Bei den Angaben zur Aufteilungsquote (Zeile 35 - 38) ist uns nicht ganz klar was wir eintragen müssen. Wir haben beide 200€ Kapital eingezahlt auf unser Geschäftskonto. Uns ist unklar wieso es dort aber für jeden zwei Zeilen gibt. Das Gleiche bei Zähler und Nenner.

Müssen wir dann einfach in Zeile 35, sowie in Zeile 36 "200€" eintragen? Und damit hat ja jeder die Hälfte eingezahlt. Bedeutet dies dann, dass wir bei Zähler 1 und bei Nenner 2 eintragen? Und das auch in beide Zeilen?

Vielen Dank im Voraus :)

Antwort
von BarbaraHo, 170

Ui, 400,- € reichen für den Anfang? Habt ihr einen Businessplan erstellt?

Antwort
von Omikron6, 154

Wenn ihr schon beim Ausfüllen von solch simplen Formularen Probleme bekommt, dann dürfte euer Geschäft ganz schnell in der Insolvenz enden...

Kommentar von businessnappel ,

Danke für diesen Nützlichen Beitrag.

Antwort
von Omikron6, 132

Ihr habt doch sicher einen schriftlichen Gesellschaftsvertrag!!!!! Wen ihr beide danach jeweils zur Hälfte beteiligt seid, dann tragt ein 1/2 oder 50%.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community