Frage zur Warensendung, Geld?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Verkäuferin anzuzeigen ist bei dem Betrag (muss ja unter 3 Euro sein) Blödsinn. Zumal du nichts beweisen kannst.

Die Aussage der Bank kann aber auch nur Blödsinn sein. Eine Lastschrift zurückzuholen kostet dich (jedenfalls bei deiner Hausbank) nichts. Kosten kommen da höchstens im Nachhinein von der einziehenden Firma auf dich zu. Allerdings hast du bestimmt nicht per Lastschrift, sondern durch Überweisung bezahlt. Und Überweisungen kannst du nicht zurückrufen.

Ich rate zu Nadel und Faden und einer kleinen Nähübung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mly1290
16.11.2016, 05:58

Betrag war ca. 6€. Und habe ein Bild als Beweis, werde aber nix rechtliches machen, da es nur Ärger bringt. Bei dem Betrag wird die Polizei sich auch ans Hirn fassen.

0

Dan zeige sie mal für 3€ an. Viel spass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mly1290
16.11.2016, 06:07

Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

0

Wo gekauft? In der Regel bietet die Plattform eine Lösung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mly1290
16.11.2016, 05:32

Ebay-Kleinanzeigen

0
Kommentar von GravityZero
16.11.2016, 05:36

Dann hast du wohl Pech. Bei diesem Betrag lohnen sich rechtliche Schritte auch nicht. Man kauft über ebay Kleinanzeigen auch nicht mit Versand.

0

Wenn Du mit Überweisung bezahlt hast, kannst das Geld nicht zurückholen.

Ebay-Kleinanzeigen (hab ich bei Themen ergänzt) ist ein Abholmarkt.

Ob sich da eine Anzeige lohnt? Musst Du wissen; ich glaube, da kommt nichts dabei raus, außer Ärger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mly1290
16.11.2016, 05:34

Ebay-Kleinanzeigen

1