Frage von michi8658, 78

Frage zur Vorhautverengung (Phimose)?

Hallo, ich bin 13 Jahre alt und leide an Phimose. Ich habe zwar keine Probleme mit dem urinieren oder Mastubieren, jedoch ist meine Eichel sehr empfindlich und ich kann meine Eichel nicht gründlich reinige! Weiß jemand was der Arzt in so einem Fall macht? Ist Dehnen hilfreich und wenn ja wie? Ich möchte mich sicherlich nicht Beschneiden lassen. Kann man auch ohne Beschneidung das Problem zu 100% beseitigen?? Bin gerade echt verzweifelt... Vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CalicoSkies, Community-Experte für Beschneidung, Gesundheit, Körper, ..., 29

Servus Michi,

Kopf hoch, das ist nicht so schlimm wie du denkst :)

Du hast - wie du richtig erkannt hast - eine Vorhautverengung; das ist aber in deinem Alter nicht schlimm und auch keine Krankheit, mit der du zum Arzt gehen musst :o

Es ist so, dass eine Vorhautverengung bei jedem Jungen angeboren ist - das ist ein ganz normaler Zustand in der Penis- und Vorhautentwicklung, der sich meistens bis zur Pubertät, also bis 13 oder 14 von alleine löst; es gibt aber auch Jungs, bei denen es ein bisschen länger dauert :3

Bei dir hat sich daher diese angeborene Verengung noch nicht gelöst - aber das ist wie bereits gesagt halb so wild, da es sich bei dir deswegen um keine Krankheit handelt.

Du kannst der Natur ein bisschen "unter die Arme greifen" und diesen Ablöseprozess beschleunigen, indem du deine Vorhaut regelmäßig und oft zurückziehst (das ist die Dehntherapie, von der du sprichst) - deine Vorhaut wird da dann automatisch weiter und geht irgendwann richtig zurück. :)

Eine andere Möglichkeit wäre eine Salbentherapie, wo du täglich eine Kortisonsalbe auf deine Vorhaut aufträgst - auch das kann dein Problem komplett und schnell lösen.

Zum Arzt brauchst du wie schon gesagt nicht - wenn du trotzdem zum Arzt gehen möchtest, würde ich dir einen Kinderarzt empfehlen; der kennt sich nämlich am Besten mit der Vorhautentwicklung aus und kann dir da auch stärkere Salben verschreiben :)

Eine Beschneidung ist bei einer Verengung nie nötig - selbst wenn du jetzt eine krankhafte Verengung hättest und Dehnen und Salben nicht funktionieren, kann man heutzutage so operieren, dass die Vorhaut komplett erhalten bleibt! Du brauchst dir darum also keine Gedanken machen :)

Wie stark ist deine Verengung denn genau?

Lg

Kommentar von CalicoSkies ,

PS: Es ist nicht schlimm, dass deine Eichel empfindlich ist - das ist ganz normal, und eine Berührung kann teilweise sogar wehtun (wie wenn man sich bspw. mit dem Finger ins Auge fasst)

Das geht von alleine weg, wenn du älter wirst und mehr "Erfahrungen" sammelst (egal ob mit einer Freundin oder alleine) - speziell dagegne was tun brauchst du nicht :)

Wenn deine Verengung behoben ist, dann kannst du deinen Penis auch viel leichter waschen.

Kommentar von michi8658 ,

Vielen Dank für diese Antwort.

Also im schlaffen oder steifen Zustand schaffe ich ein bischen mehr als die hälfte. ABER: Sobald Flüssigkeit im Spiel ist, z.B unter der Dusche schaffe ich es genau bis zu Ende der Eichel und da ich somit meine Eichel reinigen kann, bin ich ziemlich froh. Wie sieht es jedoch beim Sex dann aus? Werde ich dort Nachteile haben?

Kommentar von CalicoSkies ,

Servus nochmal,

Wenn du die Dehntherapie richtig durchziehst, löst sich deine Verengung - und damit hast du keinerlei Einschränkungen, was Sex angeht :)

Selbst mit einer Verengung könntest du Sex haben - aber ic hdenke, dass sie sich bis dahin eh gelöst haben sollte :o

Ist denn Sex in "näherer Zukunft" geplant?

Antwort
von botero14, 32

Hi Michi, ich meine, du solltest zum Urologen gehen. Wenn du dich nämlich unten nicht richtig waschen kannst,  kann es irgendwann zu einer Entzündung kommen. Und: Heute schneidet man nicht mehr sofort. Man sucht, so lange es geht, nach anderen Heilmethoden. Kopf hoch! LG, Jan

Antwort
von jojo2102, 25

die Vorhaut kommt nicht gleich weg das kann man auch versuchen mit salben zu dehnen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community