Frage von Percontatio, 43

Frage zur Unfallkasse?

Also als Kind ist mir in der Schule ein Unfall passiert und jetzt habe ich Folgen zu erleiden. Ich habe nun alles gemacht und eine Bestätigung von der UNFALLKASSE NRW erhalten das der Betroffene Teil anerkannt wird und die es akzeptieren und jegliche weitere Kosten übernehmen.

ABER heißt das jetzt wirklich alles ? oder nur immer Prozentual betrachtet?

Mir sagen manche Ärzte das wenn die gesagt haben wir übernehmen weitere Kosten die entstehen dann heist es alles also 100% .... andere Ärtze sagen zu mir es kann sein das die eine Grenze haben und nur 50 oder 60% übernehmen.

Was wisst ihr darüber?

Antwort
von Lokicorax, 19

Hoi.

Nein, die Unfallkasse hat keine Kostenbegrenzung. 

Wenn die den Unfall anerkannt haben, zahlen sie 100%. Nur bei sehr ungewöhlichen Behandlungsmethoden(manche alternativen Methoden wie Handauflegen, besprechen oder traditionelle chinesische Medizin etc.) sollte man vorher nachfragen, damit man nicht auf den Kosten sitzen bleibt.

Ciao Loki

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten