Frage von hallihallo98765, 29

Frage zur Steigerung von Adjektiven Latein?

Hallo, ich habe eine Frage zur Regel, dass Adjektive auf -er im Superlativ mit -rimus gebildet werden. Dass das für Wörter wie miser, pulcher etc gilt ist mir klar, doch gilt es auf für "acer", oder severus?

Acer z.B gehört den i-Stämmen an , nicht der a/o dekl wie miser etc.

Der Wortstamm von Severus endet auch auf -er, aber er ist nicht direkt erkennbar wie bei miser.

Sind die Superlative von acer und Severus nun:

acerrimus oder acerissimus, severrimus oder severissimus.

Danke schonmal für die Antworten, ist echt wichtig müssen die Formen in der nächsten Arbeit bilden können

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein, 16

Die Steigerung von -er auf -errimus ist durchgehend für alle betroffenen Deklinationen.

Aber auch der gewöhnliche Superlativ ist mit -issimus regelmäßig. Man muss aber bei nicht-a-o wie immer den Genitiv kennen:
dives, divitis - divitissimus

Ich spare mir die verschiedenen Genera, weil sie klar sind
wie auch die Kasūs.

Kommentar von hallihallo98765 ,

also sind die richtigen formen acerrimus und severrimus?

Kommentar von Volens ,

acerrimus JA (kommt von acer)
severissimus bei severus (endet ja nicht auf -er)

Kommentar von hallihallo98765 ,

ok danke!:)

Kommentar von Volens ,

Beim Superlativ geht es um die Wortendung, nicht um die Stammendung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community