Frage von sArAhcAke, 34

Frage zur Skelettformel/Methylpropan?

Hi :) Eine kleine Frage zur Skelettformel des Methypropans: Ich habe eine Bild eingefügt, und zwar sind es ja drei C Atome an jedem Ende: Aber gehört jetzt in die Mitte (dort wo sich alle drei Striche treffen) auch ein C hinein?? Ich hätte ja gesagt, aber wenn das so wäre, müsste man noch ein H ergänzen. Insgesamt mit den H s der Methyreste an den Rändern wären es dann 10 H s, aber laut dem Internet ist das falsch... Woran kann das liegen?

Ich wäre für Antworten sehr dankbar :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von m4r1o, 18

Ja, jeder Knick und jedes Ende in der Skelettformel stellt (solange kein anderes Atom da steht) ein C-Atom dar.

Kommentar von sArAhcAke ,

Vielen Dank für die Antwort :), also passt es auch mit den Wasserstoffen: insg. 10?

Kommentar von m4r1o ,

Ja sollten 10 sein. Die 3 äusseren C-Atome jeweils 3 (9) + den von der Mitte.

Antwort
von konzato1, 18

https://de.wikipedia.org/wiki/Isobutan

Ja, in der Mitte ist auch noch ein C (Kohlenstoffatom)

Kommentar von sArAhcAke ,

Dankeschön! :))

Antwort
von bartman76, 7

Ja, in der Mitte siitzt natürlich auch ein C und daran ist noch ein H. Methylpropan oder auch Isobutan. C4H10 stimmt.

Hast du im Netz vielleicht eine Isobutyl-gruppe gessehen? Da wären es 9 H.


Antwort
von unddannkamessah, 5

Ja, das erkennst du doch schon am Namen. Propan, drei Cs bilden die Kette, das Methyl kann nur am C2 sein, da es sich sonst um sinples Butan handeln würde.
Hättest du aber auch in 2 Sekunden google herausgefunden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community