Frage von OliverReinhardt, 57

Frage zur Rechtschreibung zu folgendem Text?

Ich möchte folgenden Text in Grußkarten schreiben:

Bald ist das alte Jahr vorbei, Freud und Leid waren dabei. Wenn es Dir gefallen hat, dann freue dich auf`s Neue und war es schlecht, ja dann erst recht.

Es geht darum ob man das "es" und das "Neue" groß oder klein schreibt. Jeder, der es ließt ist anderer Meinung. Außerdem frage ich mich ob es "waren" oder "war" heißen muss. Im Netz findet man beide Schreibweisen. Da es hier bestimmt einige Leute gibt, die das genau wissen möchte ich die Frage an euch stellen. Vielen lieben Dank.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mattmiksys, 57

Ein paar Sachen:

- "waren" ist richtig für die Aufzählung

- "auf's" mit echtem Apostroph

- "neue" klein, mit Bezug auf das Jahr, oder groß, wenn Du das Neue des Jahrs meinst. Oder in Anführungszeichen setzen, um die Redewendung zu verwenden.

- hinter N/neue ein Komma

- "liest," .. mit Komma ;)

Antwort
von OnkelSchorsch, 53

Die korrekte Schreibweise ist:

Bald ist das alte Jahr vorbei, Freud und Leid waren dabei. Wenn es dir gefallen hat, dann freue dich aufs neue und war es schlecht, ja dann erst recht.

Erklärung: dir wird klein geschrieben. Aufs ohne Apostroph, es ist eine Zusammenziehung aus "auf das". Sodann folgt "neue" klein, denn es ist ein Adjektiv, du meinst das "neue Jahr" und nicht den Ausdruck "aufs Neue" im Sinne von "erneut".

Antwort
von DarthMario72, 19

Bald ist das alte Jahr vorbei, Freud und Leid waren dabei. Wenn es dir gefallen hat, dann freue dich aufs neue und war es schlecht, ja dann erst recht.

Antwort
von Christi88, 44

Beides sollte klein geschrieben werden. Ansonsten ist das Gedicht toll.

Naja, kommt auch darauf an, wie das "Neue" zu verstehen ist.

Auf's Neue, im Sinne von nocheinmal, oder eben das neue Jahr.

Kommentar von Felixie1 ,

Falsche Antwort,ist alles richtig.

Kommentar von Christi88 ,

Stimmt wohl. Dann ist das wohl so ein spezieller Fall. Habe ich eben hier gelesen: http://germanblogs.de/aufs-neue-oder-aufs-neue/

Auch wenn ich in meinem Beispiel die Positionen vertauscht habe, schreibt man "Neuen" aber nicht immer groß. xD

Antwort
von jumper121, 23

Alles richtig 😊👍

Antwort
von HELLASDARLING, 31

Bald ist das alte Jahr vorbei, Freud und Leid waren dabei. Wenn es Dir gefallen hat, dann freue dich auf's Neue und war es schlecht, ja dann erst recht.

Freud und Leid sind zwei Nomen und somit steht das Verb "waren" in der dritten Person Plural. "Auf's Neue" ist die abgekürzte Form von "Auf das Neue". Somit wird "Neue" durch den Artikel substantiviert und groß geschrieben. Das Wort "es" ist ein Personalpronomen und wird immer klein geschrieben.

Kommentar von pn551 ,

Nein, aufs Neue wird klein geschrieben, weil es sich aufs neue Jahr bezieht, welches im Satz davor erwähnt wird. Im Satz darauf kann man sich das Wort "Jahr" sparen. 

Kommentar von DarthMario72 ,

"Auf's Neue" ist die abgekürzte Form von "Auf das Neue". Somit wird "Neue" durch den Artikel substantiviert und groß geschrieben.

Nein, es bezieht sich auf das Jahr, also wird es selbstverständlich klein geschrieben.

Antwort
von Felixie1, 20

Lass dich bloss nicht verunsichern,der Text wird den erfreuen,der ihn bekommmt.

Antwort
von alexxxflash, 12

es, neue, waren

Antwort
von Jules394, 19

Das "es" schreibt man klein, das schreibt man nur am Satzanfang groß.

Das "neue" schreibt man ebenfalls klein, weil es sich auf das Jahr bezieht.

Und es mus "war" heißen, es ist ja nur ein Jahr gemeint und nicht mehrere.

Ich hoffe ich konnte helfen :)

Kommentar von casala ,

ups - was hast denn DU gelesen ?

Kommentar von TimDerHeizer ,

Muss mit doppel ss.

6 setzen!!! :D

Kommentar von Jules394 ,

Achso, du meinst das erste war/waren: Das muss natürlich "waren" heißen, weil zwei Sachen, Freud' und Leid aufgezählt werden. Und das Gedicht gefällt mir :)

Kommentar von mattmiksys ,

es "muss" "waren" heißen, weil "Freud" und "Leid" aufgezählt werden

Kommentar von Jules394 ,

Tut mir leid ich tippe am Handy und es ist spät ^^ Ich war immer sehr gut bis gut in Deutsch, auch in der Rechtschreibung :P

Kommentar von Jules394 ,

Was soll denn das heißen mit drinen ganzen Anführungszeichen?

Kommentar von Jules394 ,

Casala, was meinst du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten