Frage von nutzlosendlos, 62

Frage zur Mietminderung bei Mängel der EBK?

Und zwar ist mein Backofen defekt und mein Kühlschrank. Ich kann nicht's von beiden nutzen. Mein Vermieter weiß nun schon seit 2/3 Wochen davon und Mietminderung habe ich schon angekündigt. Nun habe ich überall im Internet danach geschaut wie viel ich für beides an % mindern kann, aber finde leider nicht's dazu. Die EBK ist vom Vermieter gestellt und im Mietvertrag mit angegeben.

Danke im voraus.

Antwort
von DarthMario72, 30

Was hilft dir eine Mietminderung weiter, wenn du die Geräte nicht nutzen kannst? Ohne Kühlschrank verderben viele deiner Lebensmittel. Mietminderungstabellen im Internet sind sowieso nur bedingt hilfreich, denn es kommt immer auf den konkreten Einzelfall an.

Die EBK ist vom Vermieter gestellt und im Mietvertrag mit angegeben.

In dem Fall hat der Vermieter auch dafür zu sorgen, dass alles funktioniert. Fordere deinen Vermieter per Einwurf-Einschreiben auf, innerhalb von 1-2 Wochen (genaues Datum nennen) für Abhilfe zu sorgen.

Für den Fall, dass die Frist erfolglos verstreicht, kündigst du an, dass du die Geräte von einer Fachfirma reparieren oder - falls nötig - ersetzen lassen wirst und die Kosten (die musst du als Auftraggeber erstmal zahlen) mit der übernächsten Mietzahlung verrechnen wirst.

Antwort
von albatros, 10

Dein Vermieter ist verpflichtet, dass die Mietsache während der Mietzeit zum vertragsgemäßen Gebraut geeignet bleibt. Demnach ist er für Reparatur bzw. gleichwertigen Ersatz verantwortlich.

Du musst ihm deshalb schriftlich per Einwurfeinschreiben die Mängel anzeigen und eine angemessene Frist zur Abhilfe setze. Max. 10 Arbeitstage müssten ausreichen. Ab Kenntnis des Vermieters darfst du die Miete angemessen mindern. Zusammen sehe ich hier 10% der Bruttomiete.

Kommt der Vermieter in Verzug, darfst du in  Ersatzvornahme selbst eine Werkstatt beauftragen und ab übernächstem Monat deren Kosten mit der Miete aufrechnen. Das teile so dem Vermieter gleich vorsorglich in deiner Mangelanzeige mit.

Antwort
von OnkelTheodor, 35

Also ich finde,das hat doch mit einer Mietminderung nichts zu tun,diese Gebrauchsgegenstaende wie Herd und Kuehlschrank muessen einfach zur Verfuegung stehen.Ich wuerde Deinen Vermieter darauf ansprechen,das die naechsten 3 Werktage zu organisieren,sonst beim Mieterbund vorzusprechen.

Kommentar von nutzlosendlos ,

Er weiß bereits 3 Wochen darüber bescheid und eine Frist wurde gesetzt die nun schon längst abgelaufen ist. 

Kommentar von DarthMario72 ,

"Ansprechen" hilft nichts, sowas macht man schriftlich per Einwurf-Einschreiben.

Kommentar von OnkelTheodor ,

Ja,da hast recht,mit dem kann man glaub wirklich nicht reden.Schade,wie manche Vermieter ihr Eigentum vergammeln lassen und die Mieter leiden lassen.Einenen Kuehlschrank und einen Herd ist schliesslich ein wichtiger Standard,auf den man nicht verzichten sollte und kann.

Kommentar von schuldidepp ,

da Dein Vermieter auf Taub stellt, baue die Geräte aus, stelle sie in den Keller und kaufe Dir eigene. Bei Auszug aus der Wohnung baust Du die defekten geräte wieder ein. Aber du solltest an den Geräten einen Ausdruck in Kopie aller der Anschreiben an den Vermieter heften, sodass er bei deinem Auszug nicht schadensersatz verlangen kann. So könntest Du dich etwas absichern. Aber Ärger mit dem Vermieter wirds allerwahrscheinlichkeit nach eh geben, da er die Kaution einbehalten wird. ( Hoffentlich hast du ein Mietskautionssparbuch, denn da kommt der Vermieter nicht ohne Deine Zustimmung ans Geld, falls doch, muss die Bank dafür gerade stehen. Aber das ist wieder ne andere Geschichte ).

Kommentar von albatros ,

Ganz gewiss ist dieser kein guter Rat!

Antwort
von troublemaker200, 8

Hast Du die Mängel schriftlich per Einwurfeinschreiben angezeigt und eine angemessene Frist zur Behebung gesetzt?

Teile ihm mit, dass Du nach Ablauf der Frist eine Fachfirma beauftragen wirst.
Natürlich musst Du die Kosten erstmal vorstrecken und dann versuchen vom VM wieder zu bekommen. (evtl. von der Miete abziehen?)

Antwort
von Wonnepoppen, 33

wie hat dein Vermieter darauf reagiert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten