Frage zur Kur und Krankenhaus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Kur wird heutzutage Reha genannt (Rehabilitation). Sowas erfolgt meist am Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt. Das, was auf der Reha mit einem gemacht wird, kann nicht im Krankenhaus gemacht werden. Im Krankenhaus geht es um die Behandlung einer Krankheit, z.B. durch Infusionen, Spritzen, Operationen. Bei der Reha geht es darum, das die Gesundheit des Patienten wieder hergestellt wird durch Therapien, Übungen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann das in Anspruch nehmen, was medizinisch sinnvoll ist und von der Krankenkasse oder dem Rententräger finanziert wird.

Was das sein kann und was nicht, das muss im Einzelfall betrachtet werden.

Eine stationäre Behandlung im Krankenhaus ist jedenfalls etwas anderes als eine Kur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovemuffin12
17.04.2016, 12:17

Hast du damit Erfahrung gemacht oder?☺

Asooo ist Reha besser als Krankenhaus oder 

0

Ja, man muss zur Kur gehen (natürlich nur, wenn sie verordnet ist). Das Krankenhaus ist keine Kurklinik.

Oder aber, du lässt es ganz und bleibst zu Hause. Ist ja deine Gesundheit, die darunter leidet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?