Frage von Abarth91, 262

Frage zur Krankmeldung Krankenkasse?

Guten Tag zusammen,

ich bräuchte mal einen Rat von euch. Und zwar war ich jetzt 7 Wochen krankgeschrieben, und wollte morgen endlich wieder das Arbeiten anfangen. Nur hat sich mein Zustand wieder verschlechtert. Mein Problem ist jetzt, dass ich den letzten Krankenschein als Endbescheinigung für die Krankkasse abgegeben habe. Da ich dachte, dass ich endlich die Krankheit überstanden habe.

Meine Frage nun, gibt es jetzt Probleme mit der Krankenkasse wenn ich morgen nochmal zum Arzt gehe? Wenn ich gewusst hätte, dass es wieder schlimm wird hätte ich mir niemals die Endbescheinigung ausstellen lassen.

Lg

Antwort
von BEAFEE, 130

Das mußt Du morgen mit Deinem Arzt klären. Er wird Dir eine Anschlussbescheinigung ausstellen, mit der Du dann eh zur Krankenkasse musst. Dort wird sich dann auch alles andere klären lassen....

Antwort
von johnnymcmuff, 152

Du rufst am Besten die Krankenkasse an und schilderst das kurz.

Dann kannst Du fragen ob der Arzt eine normale AU ausfüllen soll oder Du einen Auszahlungsschein vorlegen sollst.

( Ups, habe gerade gegeoogelt, dass es die Auszahlungsscheine in der übliche Form nicht mehr gibt).

Wie schon geschrieben, Krankenkasse anrufen und fragen und dann zum Arzt gehen.

Da dar Arzt sieht dass Du keinen Tag gearbeitet hast nach der Endbescheinigung ist es eine Folgebescheinigung und Du erhälst Krankengeld.

Unbedingt darauf achten dass alles richtig eingetragen ist.

Hier mal Infos:

https://www.kvb.de/fileadmin/kvb/dokumente/Praxis/Abrechnung/Hilfen/KVB-Merkblat...

Probleme mit der Krankenkasse dürfte es nicht geben.

Antwort
von Wonnepoppen, 119

du wurdest also als wieder arbeitsfähig beschrieben?

so viel ich weiß, gibt es dann wieder eine Erstbescheinigung?

Da es aber dieselbe Krankheit ist, wird das bisher gezahlte Krankengeld damit verrechnet, bzw. die Zeit angerechnet!

Frag zur Sicherheit die KK!

Antwort
von eulig, 96

nein. das ist kein Problem.

wichtig ist nur, dass zwischen dem Enddatum der letzten Krankmeldung und dem morgigen Arzttermin keine Lücken sind. also wenn die Krankmeldung bis Freitag ging, du morgen zum Arzt gehst, dann ist alles in Ordnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten