Frage von dgrendel, 65

Frage zur KFZ Versicherung. wichtig ?

Ich habe bei meiner Versicherung zu zeit 2 Fahrzeuge Versichert, aber 3 Versicherungsverträge, ein ruhenden von meinem Motorrad was ich nicht mehr fahren kann. Von diesen 2 Versicherten PKWs möchte ich nun 1. genau auf diesen Vertrag versichern( nur Haftpflicht, da das Fahrzeug ruht, ist eine alte Möhre) und auf den freiwerdenden Versicherungsvertrag ein anderes Neuwertigeres Fahrzeug versichern. Da dies ältere Fahrzeug zur Zeit keinen Tüv möchte ich eine Abmeldung vermeiden. Geht das irgendwie ????

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 34

Du als Versicherungsnehmer bist "gestaltungsberechtigt". Du kannst die Versicherungen zu den 3 Fahrzeugen so wechseln, wie du das willst. Das solltest du aber auf keinen Fall im "Eigenbau" tun. Dafür solltest du dich mit deinem Berater zusammen setzen.

Kommentar von Apolon ,

oh der Daus....

und was soll er mit dem Fahrzeug machen das keinen TÜV mehr hat ?

Kommentar von DerHans ,

Das kann doch trotzdem haftpflichtversichert sein. Was spricht dagegen? 

Was ist, wenn aus diesem abgemeldeten Fahrzeug Öl austritt?

Antwort
von schleudermaxe, 17

Einige Antworten irritieren meine Glaskugel. Bei meiner ist es ganz einfach. Immer wenn ein Fahrzeug in den Bestand kommt oder weggegeben wird, dürfen die SF-Klassen neu geordnet werden. Und ob da eine Klasse TÜV hat oder nicht, ist denen ganz egal.

Antwort
von kim294, 33

Normalerweise sollte das machbar sein. Du machst für das neue Fahrzeug einen Fahrzeugwechsel mit dem bestehenden Vertrag. Das alte Fahrzeug kommt dann in den ruhenden Vertrag. Sprich mit deinem Vertreter. Der kann dir dabei helfen.

Antwort
von FreierBerater, 16

SFR-Tausch (Versicherung) und An-/Abmeldung (Zulasungsstelle) haben nicht zwingend miteinander zu tun!

Daher dürfte dein Vorhaben kein Problem sein.

Expertenantwort
von siola55, Community-Experte für Versicherung, 32

Von diesen 2 Versicherten PKWs möchte ich nun 1. genau auf diesen
Vertrag versichern( nur Haftpflicht, da das Fahrzeug ruht, ist eine alte
Möhre) und auf den freiwerdenden Versicherungsvertrag ein anderes
Neuwertigeres Fahrzeug versichern. Da dies ältere Fahrzeug zur Zeit
keinen Tüv möchte ich eine Abmeldung vermeiden
.

Ja was jetzt ? ? ?

Gruß siola55

Kommentar von dgrendel ,

Sorry, das Fahrzeug soll nur Angemeldet bleiben wird aber erst mal nicht bewegt. Es Soll aber innerhalb einer Versicherung von einem auf den anderen Vertrag geschoben werden, ohne das ich das Fahrzeug hierfür Abmelden muss.

Kommentar von siola55 ,

Du meinst wohl einen Rabatttausch? Dazu benötigst du doch keine Ab- bzw. Ummeldung der Fahrzeuge - du kannst dies doch über deinen Versicherer beantragen - vorausgesetzt du hast beide Verträge beim gleichen Versicherer!

Antwort
von Apolon, 19

@dgrendel,

dein Text ist sehr wirr geschrieben.

Ich versuche mal Ordnung in deinen Text zu bringen:

 Ich habe bei meiner Versicherung zu zeit 2 Fahrzeuge Versichert

Also nehmen wir mal an KFZ Nr.   B-A 100 - Versicherungsnummer 100

+ B-D 200 -  Versicherungsnummer 200

 aber 3 Versicherungsverträge, ein ruhenden von meinem Motorrad was ich nicht mehr fahren kann.

Also ein abgemeldetes KRAD  - ehemalige Versicherungsnummer 300

 Von diesen 2 Versicherten PKWs möchte ich nun 1. genau auf diesen Vertrag versichern

Bedeutet also - einen Rabatttausch der Versicherungsnummer 100 + 300.

Bitte auch beachten, dass die SF-Einstufung maßgebend ist und nicht die jeweiligen Prozente. Beim KRAD gibt es eine andere Rabatt-Staffel.

Bis hier ist noch alles klar.

 und auf den freiwerdenden Versicherungsvertrag ein anderes Neuwertigeres Fahrzeug versichern. Da dies ältere Fahrzeug zur Zeit keinen Tüv möchte ich eine Abmeldung vermeiden.

Und ab hier wird es spannend.

Natürlich kannst du danach auf den freiwerdenden Vertrag - Vers.Nr. 100 ein neues Fahrzeug zulassen.

Nur habe ich keine Ahnung welches ältere Fahrzeug du meinst, das keinen TÜV hat.

Wenn der TÜV abgelaufen ist, kann dieses Fahrzeug natürlich nicht mehr im öffentlichen Straßenverkehr bewegt werden und muss entweder abgemeldet werden, oder der TÜV muss erneuert werden.

Gruß N.U.

Kommentar von dgrendel ,

Ja, so war das gemeint. Ein Fahrzeug ohne Tüv darf doch angemeldet bleiben nur halt nicht am Strassenverkehr teilnehmen, oder ?  Hintergrund ist der, das ich zur Zeit noch nicht weis was mit dem Fahrzeug geschieht. Endweder fährt ihn mein Sohn irgendwann oder er geht nach " Afrika" und deshalb will ich erst m,al nichts investieren.

Kommentar von Apolon ,

Das Fahrzeug müsste dann aber entweder in einer Garage oder auf einem Privatgrundstück abgestellt werden. Also nicht auf der Straße.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten