Frage von dertiger19, 58

Frage zur Grammatik (deutsch): einziger / einzigster?

Ich und mein Kumpel streiten gerade wie es heißt: er meint es heißt "einzige", ich sage aber "einzigste". Was ist nun richtig? :o

Antwort
von Adrianison, 51

Einzige ist ein Absolutadjektiv was soviel heißt das es nicht erlaubt ist diese zu steigern da die Teilhabe an dieser Eigenschaft nur ganz oder gar nicht, aber nicht in variierendem Maße möglich ist.

Expertenantwort
von Welling, Community-Experte für deutsch, 32

Wenn etwas einzig ist, gibt es das nicht nochmal. Also wäre es Unsinn, das Wort zu steigern.

Und da wir schon beim Steigern sind. Wenn Adjektiv und Verb zusammenkommen, etwa "gut" und   "anziehen - angezogen", und wenn du sagen willst, dass jemand am besten angezogen ist, steigert man das erste Wort. Also: Er ist in der Runde der bestangezogene Mann. Also nicht bestangezogenste. Indem ich dies jetzt schreibe, wird das Wort auch rot unterstrichen.

Kommentar von ralphdieter ,

Besteste Antwort!

Antwort
von Deponentiavogel, 22

All die klugen Köpfe, die glauben, man könnte Sprache mit Logik betreiben, sagen jetzt natürlich: Wenn jemand der einzige ist, dann ist er ja schon einzig. Wie kann er einziger sein? 

Dieser Gedankengang widerspricht dem gängigen Schema der Steigerung im Deutschen.

Kleines bildliches Beispiel: 

– A: Ich bin so allein.

– B: Nein, ich bin alleiner als du !

– C: Aber, aber. Allein ist ein Absolutadjektiv …

– B: Ich war mit Marie gestern ganz allein zuhause ! 

– A: Eben, ich war ohne Marie zuhause. Ich war alleiner !

– C: Und ich bin hier am alleinsten …

Das nur zum Spaß. Wenn du dir die wissenschaftliche Ergründung zu Gemüte führen willst, dann bitte:

http://www.belleslettres.eu/artikel/der-einzige-oder-der-einzigste.php

___________

Außerdem: in keinster Weise, die verschiedensten Quellen, die, ersterer und letzterer, …

Antwort
von makii0, 27

Einzige. Dein Freund hat recht.

Antwort
von lost2000, 13

Die ,,Wörter" ,,einzigste/-n/-r/-s " existieren nicht

Kommentar von Deponentiavogel ,

Hast du schon einmal mit echten Menschen gesprochen? Anscheinend existieren die Wörter doch. Nicht existieren sollten allerdings diese grenzgenialen Anführungszeichen, oft auch liebevoll als Deppenanführungszeichen bezeichnet.

Kommentar von lost2000 ,


Einzigste... gibt es leider schon, aber das hört/liest mann eher im Internet, in meinem Bekanntenkreis sind die Leute gebildet genug, um normal zu reden.

Mit dem Deppenanführung'szeichen stimme ich dir zu.

Antwort
von BIH47, 41

Der Esel nennt sich immer zu erst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten