Frage von Silvermiller, 37

Frage zur Geschwindigkeitsüberschreitung Autobahn?

hey Leute kennt sich jemand mit dem Bußgeldverfahren aus. Ein Freund von mir ist auf der Autobahn mit 100kmh geblitzt worden. Dort war 60 Kmh erlaubt, aufgrund einer Baustelle. Sieht das Bußgeldverfahren dort anders aus ?

Antwort
von LittleLizzle, 23

Ja das wird er. Denn eigentlich darf man 10 km/h zu schnell fahren (dann Geldstrafe). Bei 40 zu viel wird er eindeutig seinen Führerschein verlieren.

Antwort
von robi187, 13

ist er noch in der lage ein auto zu führen? denn er hat wohl was vergessen was von ihm verangt worden ist zu wissen?

man kann ja fehler machen aber mit 40km/h über zulässige kann man wohl nicht mehr von fehler sprechen?

damit gefährtet er andere?

Antwort
von annaaugustus, 21

Das Bußgeldverfahren ist in Deutschland einheitlich. Dein Freund wird den Führerschein verlieren.

Kommentar von Silvermiller ,

Im neuen Katalog steht aber 

31 bis 40 km/h120 EUR1Punkt und kein Fahrverbot, also erst am 41kmh

Antwort
von Zorro77, 16

https://www.bussgeldkatalog.org/?utm_source=google&utm_medium=cpc&utm_te...

Antwort
von schalkeattacke, 15

Ja....das gibt Fahrverbot

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten