Frage von Angrodo, 52

Frage zur Geschäftsfähigkeit einer Person?

Schildern Sie die vier Ausnahmetatbestände, in denen ein beschränkt Geschäftsfähiger, selbstständig-ohne die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters- rechtswirksam eingehen kann.

Ist § 107 BGB ein Ausnahme?

Was wären ansonsten die anderen?

Antwort
von Kirschkerze, 35

Ad hoc fallen mir: Taschengeldparagraph ein (müsste 110 sein wenn er sich die Jahre über nicht geändert hat), dann noch im Rahmen eines eigenen Gewerbes, wenn das Rechtsgeschäft nur rechtliche Vorteile mit sich bringt.

Paragraphen zu den anderen 2en weiß ich aber nicht auswendig

Kommentar von Angrodo ,

Ok danke, aber wie sieht es mit § 107 aus?

Kommentar von Kirschkerze ,

Das wäre dann Punkt 3 den ich genannt habe ;)

Kommentar von Angrodo ,

Bin durcheinander, welcher 3. Punkt war von dir? ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community