Frage von Daniel079, 79

Frage zur Fließverkehrsregel?

Guten Morgen Community,

ich bin zur Zeit dabei, einen Führerscheinkurs zu absolvieren (naja, hatte erst 4h mit Grundwissen) und habe mich bereits an der Onlinelernplattform versucht.

Nun, ich bin auf eine (für mich) sehr interessante Frage gestoßen.

Folgendes Szenario:

Ich fahre in einer Einbahn, links neben mir ein Gleiskörper (Teil der Fahrbahn) und daneben ein selbstständiger Gleiskörper. Rechts neben mir möchte ein Lastwagen aus einer Parklücke ausfahren.

Warum muss ich hier meine Geschwindigkeit verringern, den Lastwagen ausfahren lassen und auf den Gleiskörper ausweichen? Gilt hier denn nicht die Fließverkehrsregel und ich habe Vorrang? Dachte immer, das sei reine Höflichkeit, jemanden ausfahren zu lassen bzw. auf den Vorrang zu verzichten.

Freue mich auf eure Antworten.

Gruß, Daniel

Antwort
von Kuestenflieger, 49

bei der schilderung ist vergessen , das der lkw schon teilweise heraus war !

Kommentar von Daniel079 ,

Stimmt danke! Das wäre das eigentliche Beispiel :) Aber wie ist es, wenn der LKW jetzt noch drinnen steht und herauswill? Dann habe ich Vorrang und der LKW hat sich an die Fließverkehrsregel zu halten, oder? ^^

Kommentar von Kuestenflieger ,

logik . wer zuerst da ist .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community