Frage von MC1170, 54

Frage zur ESTA?

Hallo, ich werde im Oktober in die USA reisen und habe eine Frage. Wie schon bekannt ist sind die Regelungen 2016 verschärft worden und wenn man sich in bestimmten Ländern aufgehalten hat bzw Doppelstaatsbürger ist braucht man ein Visum. Da ich die Österreichische und Iranische Staatsbürgerschaft habe wollte ich fragen ob das zum Problem werden könnte. Ich habe mein ESTA beantragt (habe nicht angegeben dass ich auch die iranische SB habe) und sie wurde sofort genemigt. Kann das alles dann zum problem werden? Bzw können die nachweisen dass ich auch iranischer Staatsbürger bin? Danke im Vorraus.

Antwort
von Antwortapparat, 54

du hast bewusst falsche Angaben gemacht. Deine ESTA Registrierung ist damit Ungültig. 

Wenn du außer der Deutschen auch die Iranische Staatsbürgerschaft besitzt, dann kannst du seit 21.Januar 2016 nicht mehr in die USA einreisen. Du musst über die US-Botschaft ein Visum beantragen.

http://www.estaformular.org/

hier der Text:

Ab sofort können folgende Personen nicht mehr per ESTA einreisen:

wer ab März 2011 in den Irak, Sudan, Iran oder nach Syrien eingereist ist oder sich dort aufgehalten hat,sowie Staatsangehörige von ESTA-Teilnahmeländern, die außerdem noch die iranische, irakische, sudanesische oder syrische Staatsangehörigkeit besitzen.

Diese Personen müssen ab sofort wieder ein reguläres Visum über die zuständige US-Botschaft bzw. das zuständige Konsulat beantragen. Weitere und ausführliche Informationen finden sich auf der Internetseite der Amerikanischen Botschaften in Deutschland.

Kommentar von MC1170 ,

*unbewusst

Kommentar von Antwortapparat ,

ob bewusst oder unbewusst ist eigentlich egal denn du benötigst ein Visum. Spätestens am Flugschalter der Airline wird man dich stoppen denn sie dürfen dich nicht ohne Visum befördern.

Kommentar von MC1170 ,

Woher wollen die wissen dass ich eine doppelte SB habe? Mit Österreichischen Pass bin ich Österreicher.

Kommentar von Antwortapparat ,

wenn du alles so genau weisst, verstehe ich deine Frage nicht.

Kommentar von MC1170 ,

Meine Frage ist einfach nur ob die herausfinden können dass ich zur Österreichischen auch eine Iranische SB habe. Vllt war die Frage etwas schwer zu verstehen in diesem Fall tut es mir leid. Weil mich hätte es nur interessiert ob die das überhaupt herausfinden können. (Ich habe es ja selber nicht gewusst geschwige denn will ich sie).

Kommentar von Antwortapparat ,

wer etwas wissen will bekommt es auch heraus.

Kommentar von MC1170 ,

Ja ok anscheind verstehst Du die Frage nicht. Aber trotzdem Danke für Deine Antwort.

Kommentar von MC1170 ,

Ich hab ja weder einen iranischen Pass/Perso bin ja erst 15

Antwort
von troublemaker200, 53

warum hast Du das nicht angegeben? Was könnte nun passieren? Du willst einreisen und beim "Empfang" stellt man fest das Du was verheimlicht hast. Dann wirst Du schlimmstenfalls gleich mit dem selben Flieger zurück geschickt. Warum riskierst Du das?

Kommentar von MC1170 ,

Warum? Weil meine Eltern es mir selber erst vor kurzem gesagt haben. Ich habe ja nicht mal einen Pass/kontakt zum Iran und für die SB kann ich ja nichts.

Kommentar von troublemaker200 ,

Natürlich kannst Du dafür nix aber das ändert nix an der Tatsache das Du nicht korrekte Angaben gemacht hast und dadurch Deine Einreisegestattung riskierst.

Kommentar von MC1170 ,

Ich weiß sehr gut worauf Du hinaus willst, ich wollte aber wissen ob und wie die das bei der Einreise herausfinden (können). Ich habe es ja selber bis vor kurzem nicht gewusst.

Expertenantwort
von stufix2000, Community-Experte für USA, 30

Beantrage ein Visum wie es die Einreisebestimmungen für die USA in deinem Fall vorschreiben und les dir das durch.

http://www.vice.com/de/read/america-knows-everything

Das passt zwar nicht 1:1 auf deinen Fall beantwortet aber die Frage was man in den USA wissen kann, wenn man will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten