Frage zur Erbfolge nach Testament?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man muss erst einmal festhalten, dass deine Mutter nicht Miterbin nach Ihrer Tante geworden ist. Im Testament ist jedoch oft die Ersatznacherbfolge geregelt und meist die Abkömmlinge des eingesetzten Erben als solche bestimmt. Näheres könnte man aber nur mit dem Testamentswortlaut sagen. Wenn ansonsten nichts drinsteht, wird man im Regelfall aber durch Auslegung zum selben Ergebnis kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist Rechtsnachfolger Deiner Mutter, § 1924 BGB und erbst ihren Anteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ronox
28.05.2016, 17:59

Das würde nur gelten, wenn die Tante zuerst verstorben wäre. So kann er nur selbst Erbe werden.

0

Was möchtest Du wissen?