Frage von ThecoldBrain97, 195

Frage zur diesem Bild (Fahrschule-Theorie)?

Hallo und schönen Abend allerseits.

Kann mir jemand dieses Bild hier erklären, dass ich nicht ganz verstehen will. In meiner App, mit der ich für die Prüfung lerne, wird mir angezeigt, dass der blaue vor mir Fahren darf aber der Linksabbiegende Motorradfahrer warten muss. Wäre dankbar für eine Erklärung.

Mfg

Antwort
von habakuk63, 111

Es gilt rechts vor links, weil keine Verkehrszeichen angebracht sind. Der links abbiegende Gegenverkehr muss immer warten.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 77

Ist doch an sich ganz klar, das lernt man doch bereits beim Fahrradtrainig in der Grundschule.

Keine Verkehrszeichen, keine abgesenkten Bordsteine also gild ganz klar Rechts vor Links.

Der Blaue kommt von Rechts, also hat der Vorfahrt vor Dir, da der sonst keinen Fahrweg eines Anderen kreuzt darf der einfach fahren. Wenn der jetzt Links abbiegen wollte gäbe es ein kleines Problem weil das Motorrad zu ihm von Rechts kommen würde und daher dem wiederrum Vorfahrt gewähren müsste.

Das Motorrad möchte aus dessen Sicht nach Links abbiegen, vor dem Linksabbiegen muss man den Gegenverkehr (in dem Fall Du) passieren lassen (es sei denn auf abknickenden Vorfahrtsstrassen). Deshalb darfst Du vor dem Motorrad fahren.

Antwort
von michi57319, 96

Da gilt rechts vor links, weshalb der Motorradfahrer auf dich warten muß. Zeitgleich mußt du dem Auto Vorfahrt gewähren, weil es von rechts kommt.


Antwort
von Branko1000, 77

Das sind rechts vor links Situationen.

Antwort
von Lauterbello, 52

Ich würde dazu konkret meinen Fahrschullehrer fragen. Auch Programme können irren. Und da hier wohl rechts vor links gilt hat meiner Meinung nach  das Motorrad Vorfahrt, dann der Blaue und am Ende fährst du.

Als Motorradfahrer würde ich sicherheitshalber aber trotzdem warten, ob die anderen auch sicher anhalten.......Aber das hat mit der Regel nichts zu tun. Wohin die Leute abbiegen ist bei rechts vor links eigentlich irrelevant.

Kommentar von machhehniker ,

Ich hoffe mal dass Du keine Fahrerlaubnis besitzt wenn Du der Meinung bist dass es irrelevant wäre wohin Jemand abbiegen möchte!

Kommentar von Lauterbello ,

Dann lass es mich anders formulieren. So lange rechts ein Fahrzeug steht, darf ich nicht fahren, egal wohin dieses abbiegen möchte.

Kommentar von machhehniker ,

Das sowieso, aber Du hast geschrieben dass das Motorrad Vorfahrt hätte, dann der Blaue und am Ende der FS fahren darf was einfach nicht richtig ist weil der Motorradfahrer ein Linksabbieger ist und daher den entgegenkommenden FS durchfahren lassen muss.

Also fährt der FS nicht am Ende sondern vor dem Motorrad (der nach Deiner Schilderung als Erster fahren dürfte).

Antwort
von MancheAntwort, 56

der blaue kommt "von rechts" !

Antwort
von Haje23, 62

Du bist doch rechts und die Straße ist breit genug das du reinfahren kannst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community