Frage von xchrisixd, 31

Muss ich bei einem Bußgeldbescheid mit Fahrverbot nur den Führerschein einsenden oder auch den Bescheid?

Wird das Fahrverbot vom Regierungspräsidium Kassel verhängt, so ist der Führerschein an die im Bußgeldbescheid angegebene Anschrift zu übersenden. muss ich dann dort nur meinen Führerschein rein tun oder auch den Bußgeldbescheid mit Fahrverbot?(zettel)

Antwort
von marcussummer, 31

Nur den Führerschein. Der Bescheid mit dem Fahrverbot ist deiner. Es wäre aber sinnvoll, dem Brief mit dem Führerschein einen Zettel beizulegen, auf dem das Aktenzeichen der Bußgeldsache steht, damit die Behörde den Vorgang zuordnen kann. Dafür könntest du natürlich auch eine Kopie des Bescheides verwenden, musst du aber nicht.

Kommentar von xchrisixd ,

danke

Antwort
von Akka2323, 30

Eine Kopie davon dazulegen und alles per Einschreiben, damit Du einen Nachweis hast.

Kommentar von xchrisixd ,

danke

Antwort
von ginatilan, 11

Hallo

es reicht wenn du nur den Führerschein per Einschreiben hinschickst

eine Kopie des BgB ist nicht nötig, auch kein Aktenzeichen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten