Frage von MissZeroxxx, 14

Frage zur Bremsstrahlung (Röntgen)?

Wie kann es sein, dass Elektronen nur 1% ihrer kin. Energie beim Abbremsen in Röntgenstrahlen umwandeln, wenn es doch auch heißt, dass jene ihre gesamte Energie in Bremsstrahlung umwandeln können.
Wie soll ich das verstehen?

Antwort
von rumar, 9

Die Bremsstrahlung erfolgt über einen doch relativ weiten Bereich des Spektrums. Nur ein kleiner Teil davon liegt im Spektralbereich der Röntgenstrahlung.

Kommentar von MissZeroxxx ,

achso!
Danke!:)

Antwort
von PhotonX, 8

Elektronen werden doch an der Anode vollständig abgebremst, sie müssen ihre gesamte kinetische Energie in Form von Röntgenstrahlung abgeben. 1% klingen mir das nach viel zu wenig. Vielleicht ist 1% der Anteil der charakteristischen Strahlung an der Röntgenstrahlung (und der Rest ist Bremsstrahlung)?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten