Frage von mirismiley, 92

Frage zur borderline-störung - kann mir jemand helfen?

Hey also kann jemand nochmal detailliert und genau sagen wie der borderliner spiegelt? Wie der borderliner sich dabei fühlt beim spiegeln? Wann und warum er aufhört seinen partner zu spiegeln? Und was genau passiert bei der projektion?

Antwort
von JudyGarland, 90

Zur Projektion ein Beispiel: Meine ehemalige Chefin ( Narzisst ) hatte gemerkt, daß ich mich von ihr inmerlich distanziere, weil mir diese ständige Selbtverherrlichung mangels Selbstwertes auf den Keks ging. Sie spürte also, daß ich gehen wollte. Ich hatte aber diesbezüglich nichts erwähnt. Völlig aus einem anderen Zusammenhang brach aus ihr heraus: " Du hast wohl Abschiebungsängste? " Ich hatte keinerlei und auch kannte ich bis dato das Wort nicht. Da ich mich mit der sehr seltsamen Situation danach beschäftigte, wurde mir klar, daß sie ihre eigene Angst, mich zu verlieren auf mich projizierte. Danach lachte sie höhnisch und völlig unangepaßt, daß man innerlich nur mit dem Kopf schütteln konnte. Klar, sie versuchte, ihre auf mich übertragene Angst an mir zu bekämpfen. Ich bin dann gegangen. Sehr schräg....

Antwort
von voayager, 92

Spieglein-Spieglein zeig mir dein Gesicht

werd ich doch ein größrer Wicht!

Möglich, ja sogar ziemlich wahrascheinlich, dass der Borderliner in einer Partnerschaft spiegelt. Doch wann befindet sich ein Borderliner schon in einer Partnerwchaft! Doch ausgesprochen selten, ist er doch so garnicht beziehungsfähig. Wenn er doch mal tatsächlich kurzfristig liiert ist, dann geht`s wohl drunter und drüber, mit und ohne Spiegelung. Diese ist m.E. nur dann angesagt und möglich, wenn es wenigstens für eine Weile nicht gar zu streitsüchtig und turbulent zugeht.

Antwort
von Riverside85, 66

Erst mal: Der BL spiegelt nicht unentwegt irgendwen, auch nicht seinen Partner. 

Das Grundproblem ist das fehlende Gefühl für die eigene Identität, man spricht von einem fragmentierten Selbst. Der BL hat ganz viele verschiedene Persönlichkeitsteile in sich, kann diese aber nicht zu einem stimmigen Ganzen zusammenfügen. Aus diesem Grund schlüpft er oft in "Rollen", wenn er mit Menschen agiert, er läßt dann quasi immer nur einige dieser Persönlichkeitsanteile nach außen treten und mit einer anderen Person dann wieder andere Anteile. 

Aufgrund des fehlenden Identitätsgefühls sind BL sehr anfällig dafür, situationsbedingt einfach Merkmale anderer Persönlichkeiten zu übernehmen. Sie reagieren generell sehr feinfühlig auf die Stimmungen ihres Gegenübers und reagieren dann entsprechend. Das ist aber keineswegs immer ein "Spiegeln". Wenn der BL z.B. meint, sein Gegenüber will ihn verletzen, dann wird er nicht spiegeln, sondern mit Rückzug oder Angriff reagieren. Das Verhalten des Gegenübers hat dann einfach nur sein Verhalten ausgelöst. 

Kommentar von mirismiley ,

kannst du vielleicht beispiele nennen wie sie merkmale anderer persönlichkeiten übernehmen?

Kommentar von Riverside85 ,

Hmm, das war vielleicht etwas unglücklich formuliert. Man sollte nicht sagen, sie "übernehmen" direkt etwas, sie passen sich einfach nur sehr stark an. Wenn sie jetzt mit einem sehr schüchternen Menschen Kontakt haben, werden sie versuchen (je nach Persönlichkeitstyp des BL) auf ihn einzugehen oder werden eben selbst etwas ruhiger. Sie machen ihr eigenes Verhalten in einem sehr starken Maß davon abhängig, mit wem sie es zu tun haben. Mit ihren Partyfreunden sind sie vielleicht laut und offenherzig und bei der Freundin zuhause eher liebevoll und ruhig. Sie haben all diese Persönlichkeitszüge in sich, aber eben in Einzelteilen und nicht in einer Gesamtheit. Bei "normalen" Menschen sieht man immer die Gesamtheit aller Wesenszüge, bei einem BL sieht man immer nur einen Teil davon, weil er diese Gesamtheit in sich nicht wahrnimmt.

Antwort
von Zemraime, 70

Eine sehr gute Seite zur Borderline-Störung ist die Seite von Suzana Pavic, auf der auch die Wahrnehmungswelt des Borderliners und deren Ursachen erklärt werden: http://www.suzana-pavic.de/

Antwort
von schokocrossie91, 78

Den Borderliner gibt es immer noch nicht, gensusowenig etwas, was jeder BL tut oder denkt. Komm runter von deinem Trip.

Kommentar von mirismiley ,

wenns dich anscheined so stört dann antworte doch einfach nicht meine güte.ich darf fragen okay

Kommentar von schokocrossie91 ,

Du darfst fragen, aber du hast die fixe Idee von dem Textbuch-Borderliner im Kopf, was nicht nur falsch ist, sondern verletzend und beleidigend. Wenn du dich lediglich für Textbuch-Verhalten interessierst, dann lies Fachbücher.

Antwort
von marla80, 62

Zu spiegeln?😳 was soll das denn sein. Ich habe selbst Borderline seit fast 20 Jahren...aber DAS habe ich noch nie gehört

Kommentar von mirismiley ,

also ich weiß selber nicht allzu vieles aber :der borderliner hat keine eigene identität deshalb spiegelt er seinen partner.der borderliner macht das was sein partner macht usw

Kommentar von Riverside85 ,

Das ist so falsch nicht, nur ein bißchen unglücklich formuliert. Generell geht man bei BL von einem fragmentierten Selbst aus, was sich für den BL anfühlt, als hätte er keine eigene Identität. 

Natürlich "spiegelt" er deshalb nicht ausschließlich und die ganze Zeit sein Gegenüber. Er reagiert nur sehr fein auf Stimmungen und paßt sein eigenes Verhalten diesen an. 

Kommentar von marla80 ,

Woher hast du denn den Mist😂 Borderline ist zwar eine Persönlichkeitsstörung, das heißt aber nicht dass jene keine eigene Identität oder Persönlichkeit haben😒

Kommentar von Riverside85 ,

So falsch ist das nicht. 

BL haben oft kein Gefühl für die eigene Identität (sie haben natürlich schon eine, sie können sie nur nicht erfassen), daher leben sie oft in einer Art Spiel der Rollen: sie wechseln die Rollen je nach Gegenüber. 

Kommentar von schokocrossie91 ,

Da hat jemand zuviel Wikipedia gelesen.

Kommentar von mirismiley ,

kannst du auch den unterschied zwischen einer histrionischen und borderline persönlichkeitsstörung? also ich weiß halt dass histrioniker dramatisieren und theatralisch sind aber wo sind da genaue unterschiede? passen sich histrioniker auch an? wie 'spielen' sie rollen? und haben sie ein gefühl der eigenen 'identität'?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community