Frage von Koneko21, 46

Frage zur Berechnung von Nullstellen gebrochen rationaler Funktionen?

Wie berechne ich die Nullstellen dieser einfachen Funktion?
F : F(x) = 0,4 - 0,5xhoch2

Durch Ausprobieren komme ich auf eine Nullstelle, aber wie berechnet man das? Wahrscheinlich ist das jetzt so offensichtlich und ich stelle mich nur verdammt blöd an... Verurteilt mich bitte nicht dafür xD

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 25

Wo das gebrochen-rational ist, erklärst du mir dann bitte.

0=0.4-0.5x² | +0.5x²

0.5x²=0.4 | :0.5

x²=0.8 |Wurzel

x1,2=+-Wurzel 0.8

Kommentar von Koneko21 ,

Steht halt im Buch unter dem Thema "Gebrochen Rational Funktion" ... Aber danke ;)

Kommentar von Wechselfreund ,

Wo das gebrochen-rational ist, erklärst du mir dann bitte.

Immer, wenn man Funktionen sieht muss man brechen?!?

Kommentar von Koneko21 ,

Ouh Shit, hab da was ganz peinlich verwechselt... Ganzrational meinte ich ...

Antwort
von Bolaking99, 27

Mit der pq formel kann mans schriftlich rechnen ansonsten im Taschenrechner glich 0 setzen

Kommentar von Wechselfreund ,

Hier pq-Formel nutzen ist wie über Rom nach Hamburg fahren...

Antwort
von Joochen, 13

Indem Du F(x) gleich Null setzt und die Gleichung nach x auflöst.

Kommentar von Koneko21 ,

Vielen Dank, wie ich bereits erwähnt habe, habe ich dummerweise mal wieder zu schnell eine unnötige Frage gestellt als mal kurz nachzudenken D:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community